Wie intensiv ist der Englischunterricht beim Abitur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ES geht nicht um das "Abitur", sondern um die GYMNASIALE OBERSTUFE, die vermutlich für Dich DRE Jahre dauern wird.

JA, Englischunterricht in der Oberstufe ist ein GANZ anderes Kaliber als z.B. in der Realschule:

Vorwiegend geht es um Analyse (auch stilistisch) von Texten. In Klausuren werden unbekannte, nicht "vorgekaute" Texte vorgelegt, und immer werden auch Mediation und persönliche Stellungnahmen erwartet.  Erwarte bitte keine Einsetzübungen und "Grammatikarbeiten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
23.07.2016, 13:18

DREI, nicht "DRE".

0

Mein englisch war schon immer beschissen - in realschule hat man immer auf Grammatik geachtet - ich aus einer wirtschaftsgymnasium fand das englisch dort zwar schwerer als in real jedoch hab ich es auch irgendwie geschafft, da gings eher Texte zu verstehen und glaive nicjt dass globalisation, guns etc.zu Business Englisch gehört - aber allg. ist das fachabi schwerer als real und abi schwerer als fachabi. ich finde jedoch wenn man englisch kann dann ist eig alles einfach,  egal wie intensiv es ist - ich konnte seit der hauptschulzeit  (ja war damals erst in der hauptschule) keinen guten englisch und dass hat sich bis heute nicht geändert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?