Wie integriert man diese Funktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Minus vor der Klammer dreht alle Vorzeichen um, nachdem du gemäß der binomischen Formel ausmultipliziert hast:

f(x) = (1 - (x - 100)²)
       = 1 - (x - 100)²
       = 1 - (x² - 200x + 100²)
       = 1 - x² + 100x - 100²
       = -x² + 100x - 9999

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Minus dreht nur die Zeichen in der Klammer um;

1 - x²+200x-10 000

=

-x²+200x-9 999

eigentlich brauchst du dafür keine part. Integration

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmelonxx3
19.05.2017, 17:12

Achso ok. Ich war nur verwirrt, da sich die 1 ja durch die Klammer auf alles zu beziehen schien. Dachte ich auch, dass partielle Integration nicht nötig ist, aber da wir das Thema haben , dachte ich es müsste irgendwie so gehen.

0

Was möchtest Du wissen?