Wie integriere ich mich wieder in meine Familie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin auch der Meinung, dass Familie immer Familie bleibt und man sich dort nicht einleben muss. Mal mehr und mal weniger Abstand sind völlig okay, ziehe dich zurück, wenn dir danach ist und suche Nähe, wenn es dir gut tut.

Mache die Dinge nicht komplizierter als sie sind.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn Dein Therapeut dazu.?

Nein, will ich nicht wissen.!

Nur soviel,

Familie ist Familie, da kommst nicht raus oder rein und wo willst Dich denn einleben.Du schreibst doch Du hast ne eigene Wohnung!

Das heist Du bist allein ,wenn Du es willst und kannst eben mal zur Familie ,wenn Dir danach ist.

Also gewinn auf jeder Bahn,alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?