Wie installiere ich meine IP-Cam richtig, ohne Router?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der PC gibt die Cam nicht ins Internet frei. Deine IP ist die IP eines Heimnetzwerks und somit auch nicht übers Internet abrufbar.

Ja das dachte ich mir schon, dass ich da noch zu "intern" bin mit der Ip-adresse, aber welche muss ich denn nehmen?

0

Das Problem ist, dass die Cam am besten am Router aufgehoben ist. Die müsste jetzt die Freigabe des PCs zum Internet nutzen und das geht ja auch nur wenn der an ist. Damit gibt's meistens auch nur Probleme. Bedenken musst du auch, dass so eine IP-Cam viel Internet-Volumen frisst wenn man das über ein Mobilnetz macht. Und die Cam ist ja eigtl auch dafür um zu sehen was passiert wenn man nicht da ist, oder? Dann müsste also immer alles an sein...

0
@Wynand14

Ja die Cam ist immer eingesteckt, aber wenn sie nicht benutzt wird, verbraucht sie doch nichts, oder? Mir gehts nur darum gelegentlich reinzuschauen, wenn ich nicht da bin, aber dann immer nur kurz für ein paar Sekunden und dann geh ich wieder raus.

0

ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher... ich glaube die streamt trotzdem... Wieso hast du denn keinen normalen Anschluss?

0

bzw. wird sie öfters Daten abfragen etc...

0
@Wynand14

Weil ich keinen normalen Internetanschluss bekomme, also nur ne 2.000er Leitung. Also muss ich mit dem arbeiten, was ich habe. Wie finde ich denn die richtige IP-Adresse raus?

0

Was möchtest Du wissen?