Wie installiere ich eine ssd richtig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der richtige Weg ist:

  1. Alle anderen Festplatten bis auf die SSD auf die Windows drauf kommt abklemmen.
  2. Im Bios / Uefi überprüfen, ob der SATA Modus auf AHCI eingestellt ist, manchmal steht heut noch IDE drinne, welches bei HDDs sinvoller ist.
  3. Windows ganz normal installieren+Treiber+Updates+alles was du sonst haben willst, zwichendurch können alle anderen Festplatten wieder verbunden werden.

Ich verstehe allerdings nicht was genau du damit meinst:

" Das Problem ist aber wie bekomme ich es hin das die Programme und Treiber funktionieren ? Oder muss ich jedes Programm und jeden Treiber neu installieren ?? "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jada1
28.11.2015, 19:26

ich habe die Programme und spiele auf der hdd installiert und habe heute eine ssd eingebaut wo ich Windows installirt habe, aber die Programme auf der hdd lassen sich nicht ausführen

 

0

Neu installieren. Manche Programme können funktionieren die meisten werden es nicht tun und Treiber funktionieren auf keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Treiber von den entsprechenden seiten downloaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da haben die beiden leider Recht, es geht bestimmt das einige Programme oder Spiele so laufen ohne Neu Installation (WoW, World of Tanks z.b.), aber die meisten nicht. Du kommst also an eine Neuinstallation in den meisten Fällen nicht herum. Empfehlen kann ich dir aber noch 2 Tools das eine für die SSD nennt sich SSD Fresh und prüft die Einstellungen bezüglich der SSD und Windows 10 (https://www.abelssoft.de/de/windows/System-Tools/SSD-Fresh) das andere Tool ist Kostenlos von O&O Software und schaltet einige Spy Funktionen von Windows 10 aus bzw. erlaubt es dir Sachen zu Deaktivieren die normalerweise noch nicht mal als Admin deaktiviert werden können (Beispiel Windows Defender bei Win10 bei eignen vorhandenen Virenscanner) das Tool findest du hier : http://www.oo-software.com/de/shutup10

Ansonsten ist die Neuinstallation gar nicht mal so verkehrt, der Vorteil ein sauberes System und alles wird aufgesetzt, läuft dann wahrscheinlich auch wesentlich besser bzw. Stabiler als ein Windows 7 Update auf Windows 10.

Viel Erfolg.....(dd6vd.com)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Programme und Treiber manuell auf die SSD ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treiber und Programme neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?