Wie installiere ich alle benötigten Gerätetreiber in linux mint, damit mein System endlich wieder wie unter windows 10 flüssig laüft?

4 Antworten

oder statt radeonsi kannst du auch mal amdgpu laden, mach das hier

sudo nano /etc/default/grub

und in der Zeile

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT

gibst du

radeon.si_support=0 radeon.cik_support=0 amdgpu.si_support=1 amdgpu.cik_support=1

ein, danach einfach

sudo update-grub

EDIT: Probiers lieber doch nicht, die HD 7450 ist einfach eine gerebrandete aus der 6000 Serie, habe ich erst jetzt gesehen.

0

Für AMD und Intel GPUs brauchst du normal nichts weiteres installieren, kannst ja auch mal

glxinfo | grep OpenGL

ins Terminal eingeben und mal zeigen was da steht

Kurzer Moment, ich probier es gleich aus.

0

Es gibt die Nonfree Driver Packages für Grafikkarten sonst brauchst du nichts.

Wenns dann immer noch nicht richtig geht liegts an anderen Sachen und nicht den Treibern selbst. ZB falsch Konfigurierte Packete wie OpenGL oder ähnliches.

Da müsstest du mal der Sache auf den Grund gehn warum es laggt, der erste Anhaltspunkt wären logfiles, oder du startest das Programm in der Konsole und siehst dir den Output an. Da steht dann eh meist dabei wo das Problem liegt.

wie kann ich diese installierenẞ

0
@okg12

Was installieren?

Wenn du OpenGL zum Spaß installierst hilfts dir auch recht wenig, du musst zuerst herausfinden woran es liegt.

Wenn du die Non Free Treiber meinst dann google nach Linux Mint Nonfree Driver installation.

1
@okg12

Ich seh gerade das package gibts in neuren Versionen nicht mehr.

Unter Menü->Driver Manager kannst du Treiber suchen lassen. Wenn da keine kommen gibt es entweder keine oder sie sind bereits installiert.

0
@PeterKremsner

Ja, da werden oft keine Grafikkarten angezeigt, deswegen muss man die manuell installieren. Können sie Mal diesen Non Fred Treiber Link reinschicken, und erklären wie ich da meine Grafikkartentreiber installieren kann?

0
@okg12

Wie gesagt das Non Free Driver Package wurde entfernt und wenn die Kartentreiber dort nicht angezeigt werden kann es sein, dass sie entweder bereits im Mainline Kernel sind und damit bei dir schon installiert sind, oder es gibt keine passenden Treiber für LInux.

Als letzten Ausweg würde ich direkt auf der Herstellerseite der GPU nach einem Linux Treiber suchen.

Sofern die Karte aber bereits gut integriert ist, wird das die Lags nicht unbedingt beheben, das ist hald auch nur ein Schuss ins Blaue.

0
@PeterKremsner

naja, die karte ist eine Radeon HD 7450, vielleicht können sie mir da mher sagen, wie man da die treiber installiert

0
@okg12

https://www.amd.com/en/support/kb/release-notes/rn-rad-lin-15-9#faq-Linux-Distributions-Supported

Dazu gibt es nur diese Treiber offiziell von AMD und ich nehme an dein System ist neuer wie die hier gezeigten Systeme.

Das kann jetzt bedeuteten, dass AMD für den aktuellen Linux Kernel eben keine neuen Treiber mehr macht oder dass es einen Opensource Treiber gibt der bereits installiert ist und daher kein Properitärer Treiber mehr notwendig ist.

wie man da die treiber installiert

Naja es ist ja bereits ein Treiber installiert. Es ist nur fraglich ob dieser Treiber für deine schlechte Performance sorgt oder nicht, daher habe ich oben auch vom Schuss ins Blaue gesprochen.

Du kannst jetzt natürlich versuchen den alten AMD Treiber auf deinem System zu installieren und hoffen, dass das System danach noch läuft ob es dir was bringt ist natürlich fraglich.

Du musst bei Linux die Windows Mentalität ablegen, dass du für alles einen Treiber runterladen musst. Linux hat ja bereits Opensource Treiber für AMD und NVidea Karten und die laufen ja bereits so auf deinem System.

0
@PeterKremsner

ok, angenommen die grafikkarten treiber sind installiert. Ich habe bei windows mit dem gleichen set up ca, 120 fps in minecraft, unter linux habe ich aber 10 fps, mit viel niedrigeren einstellungen.... Und generell, der Browser usw läuft langsamer, ich vermute, dass es an nicht installierter grafikkartentreiber installation liegt.

0
@okg12

Wie kommst du zu dieser Vermutung?

Wie gesagt es läuft bereits ein Treiber der Grafikkarte sonst hättest du gar kein Bild. Es kann höchstens sein dass der Treiber nicht gut ist.

Wenn es keinen Opensource Treiber gibt der die Karte ausreizen kann und sich AMD keine Mühe gibt die Karte unter Linux zu unterstützen hast du leider Pech gehabt.

Es kann aber auch sein dass es an etwas anderem liegt. Check mal als was die Karte angezeigt wird.

Gib mal im Terminal

inxi -Fxz

Ein. Eventuell musst du noch sudo dazu schreiben.

Da steht dann bei der Grafikkarte welcher Modell das ist und von wem der Treiber ist. Bzw was der OpenGL Renderer ist.

0

Du brauchst keine treiber unter linux, höchstens die nvidia oder amd gpu Packages, wenn die nicht vorinstalliert sind

Woher ich das weiß:Hobby – Kann das irgendwie

Aber warum habe ich z.b in minecraft nur 10 fps unter linux mint und unter windows hatte ich 150-200?

0
@okg12

Hast du eine integrierte grafikeinheit? Hast du überhaupt die packages über die packetverwaltung installiert?

0
@FroschNIZE

ne, habe garnichts gemacht, ich habe nen intel core 2 quad q6700 und ne radeon HD 7450

0
@okg12

Dann musst du noch die amd gpu treiber über das terminal installieren

0
@okg12

Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus aber "sudo apt installl amdgpu" könnte klappen. Kann auch sein dass du einfach die mesa treiber installieren solltest, da musst du mal im internet nachgucken

0
@FroschNIZE

"Paket amdgpu kann nicht gefunden werden " steht da.

0
@FroschNIZE

ich bin da völlig verloren, ich habe fast gar keine ahnung davon,...

0
@okg12

Also: Über das terminal installierst du pakete. Viele dieser pakete sind bereits vorinstalliert. Um pakete zu installieren oder andersweitig zu bearbeiten benutzt du einen packagemanager. Unter mint ist das apt. Mit dem solltest du dich mal auseinandersetzen, bevor du programme installierst. Da gibt es dann auch eine suchfunktion. Die offiziellen amd treiber wirst du damir nicht finden, es gibt allerdings auch das mesa paket (eine alternative) die allerdings bereits vorinstalliert sein sollte. Das kannst du ja mal überprüfen.

1
@julihan41
sudo add-apt-repository ppa:oibaf/graphics-drivers
 sudo apt update && sudo apt -y upgrade

habe diese befehle eingegeben, es hat irgendwas installiert, wo kann ich sehen, ob das erflogreich war? muss ich den pc restarten, sollte dann alles wieder flüssig laufenẞ

0
@okg12

vermutlich, indem du das Spiel startest und schaust, ob die fps mehr sind. Zumindest die Auswirkung.

Ansonsten kannst du über

sudo apt show PAKETNAME

immer schauen, welche Version ein Paket hat. Ich weiß aber nicht, welches Paket den amdgpu treiber wirklich enthält...

0
@julihan41

ne, hat anscheinend nichts gebracht...

0
@okg12

Poste das doch mal in einem Linux Mint oder Minecraft Forum. Die können dir besser helfen. Ich habe aktuell weder Linux Mint noch Minecraft. Deswegen ist der Fehler für mich nicht reproduzierbar.

1

Was möchtest Du wissen?