Wie Indirektes verständigen im Straßenverkehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein kurzes Antippen der Lichthupe dient auch der Verständigung, einem anderen die Vorfahrt zu gewähren. Insbesondere bei Annäherung an eine Bushaltestelle, wenn der Busfahrer aus der Haltesstelle mit linksblinkenden Zeichen gerade losfahren möchte, aber durch den vorbeifahrenden Verkehr noch warten müßte, bis endlich mal keiner mehr kommt. Das wäre eine Rücksichtnahme, denn der Bus muß ja seinen Fahrplan einhalten.

Durch mehrmaliges Aufblinken der Lichthupe kann man auch entgegenkommende Fahrzeuge auf Gefahrenquellen aufmerksam machen, z.B. ein auf der Fahrbahn liegender Gegenstand, ein totes Tier und was sonst noch alles sein könnte.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?