Wie in Word ein Bild, ab der Hälfte verblassen lassen, sodass ein Teil noch scharf ist und ca. ab der Hälfte immer blasser wird?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Füge ein Textfeld ein (Menü einfügen) und lege das schon mal über das Bild.
  • entferne den Text und ziehe es so groß, daß es bis auf einen schmalen Rand links -den brauchst Du, um ggf das Bild wieder anklicken zu können) das Bild ganz abdeckt, vllt 2-5Pixel über-ragend.
  • Rechtsklick auf den Rand und im Kontextmenü auf Form formatieren(bei jeder Eingabe wieder):
    1. .Linienfarbe: keine Linie2.
    2. Füllung: Farbverlauf
    3. 3.Farbverlauf mittleren Tab ganz nach rechts schieben
    4. 4.Richtung: [links hell. rechts dunkel]
    5. 5.Linken Tab auswählen
    6. 6.Farbe: weitere Farben, Karte Standard, weiß(in der Mitte),
    7. 7.darin Transparenz auf 100% setzen, ok
    8. 8.rechten Tab auswählen
    9. 9.Farbe Designfarben weiß (links oben)
    10. 10.es kann nicht schaden, die Helligkeit auf 100% zu setzen, weiß aber nicht, was das bedeutet.
    11. Formatierung (ab)schließen
  • Das Textfeld überdeckt nun das Bild (könnte auch Schrift sein) und der von Dir gewünschte Effekt sollte eingetreten sein.
  • Wenn Nicht, melde Dich nochmal


danke für den * !

die etwas irreführenden 2-10 sind stehengebliebene Nummern , da GF hier Buchstaben gesetzt hat.

0

Word hat nur rudimentäre Funktionen zur Bildbearbeitung. Das Bild zuerst mit einem geeigneten Bildbeartungsprogramm vorbereiten (gibt viele, wie z. bsp. Gimp) kostenlos. 

Du kannst das Bild mit GIMP bearbeiten und dann in Word einfügen :)

Was möchtest Du wissen?