Wie in Excel 2010 den Ersteller einer Zeile automatisch einfügen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit VBA geht das. Öffne den Code Editor (Alt+F11), dann ist auf der linken Seite eine Auflistung der gerade geöffneten Objekte. Da machst du einen Doppelklick auf das Tabellenblatt, für das du die Funktion einfügen willst. Dann geht rechts ein leeres Textfeld auf, wo du das reinkopierst:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Range("E" & Target.Row).Value = "" Then
    Range("E" & Target.Row).Value = Environ("username")
End If
End Sub

In dem Fall wird in die Spalte E der geänderten Zeile der Benutzername eingetragen, der im Moment am PC angemeldet ist. Falls das in einer anderen Spalte eingetragen werden soll, dann einfach die beiden E's tauschen durch den gewünschten Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juli1899
11.10.2016, 15:04

Schonmal Danke hat gut funktioniert :) Jedoch hab ich davor noch eine Spalte mit Datum die hat es mir dadurch zerschossen (lässt sich nicht mehr als Datum Zelle formatieren und Zeigt statt dem eingetragenen Datum nur eine Zusammenhängende Zahl an

0

Was möchtest Du wissen?