Wie in Erzählung die Tage vergehen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oft helfen nähere Beschreibungen z.B. der Landschaft oder (je nach Situation) der Personen etc., um den Tag "länger wirken zu lassen", da sich dadurch Zeilen füllen

Außerdem kannst du ja auch mal ein paar Tage überspringen z.B. mit Sätzen wie "Stunden vergingen, dann Tage, und trotzdem hörte ich nichts von ihr." 

So in der Art :)

Einfach schreiben Die nächsten Tage sah sie ihn nicht... Erst ein paar Tage drauf passierte..., Monate vergingen und sie machte sich immernoch Gedanken über.... Die Woche danach.,, Einfach so beginnen :D

Die kommenden Tage verliefen weitesgehend ruhig, bis auf die Tatsache, dass...

Was möchtest Du wissen?