wie imprigniere ich richtig ein Zelt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Von innen klingt unlogisch, da sich das Gewebe auf die Art aussen ü b e r der Impregnierung voll Wasser saugen kann. Ich weiß es nur von Regenkleidung, dass sie von aussen eingesprüht wird. So steht es zumindest auf der Dose als Anwendungsinformation.

Vielleicht bin ich ja mal wieder der Entwicklung total hinterher, aber immerhin zelte ich seit über einem Vierteljahrhundert (klingt schrecklich alt, gell?), allerdings sind es keine Spezialzelte, zugegeben, sondern die üblichen leichteren Familienzelte mit 2.000 mm Wassersäule.

Trotzdem: eine Imprägnierung gegen Schmutz, wie hier erwähnt, kenne ich nicht. Ich kenne nur die Imprägnierung gegen Wasser, also Regen. Genauso wie bei Regenkleidung soll ein Film aufgebracht werden, der die Wassertropfen abperlen lässt.

Von innen hast Du natürlich auch Feuchtigkeit, und zwar vor allem durch die Atemluft. Bei nicht atmendem Außenzelt hast Du morgens sowieso das Wasser in Tröpfchen an der Innenseite hängen, da braucht's keine Imprägnierung.

Es gibt natürlich auch hochwertigere atmungsaktive Zeltmaterialien, da soll die Feuchtigkeit durch die Poren der Bespannung nach außen gelangen - auch hier wäre eine Imprägnierung von innen m. E. der reine Unsinn.

Also: wenn in der Pflegeanweisung fürs Zelt nichts anderes steht: von außen gründlich imprägniere, vor allem die Nähte und Reißverschlüsse!

Na imprägniert wird grundsäzlich von außen - it doch aber eigentlich logisch. Wenn der seine Zeltplane innen imprägniert, dann kann doch die brühe von Außen ins Gewebe eindringen und es durchfeuchten - das ist doch sinnlos. Die Imprägnierung soll ja genau das verhindern - das Wasser soll ja abperlen und das Gewebe trocken bleiben.

Es gibt beide Varianten. Wenn das Zelt sehr trocken ist besteht die Gefahr von Fleckenbildung an den Aussenseiten und das Zelt muss evtl. noch mal von Außen imprägniert werden. Ansonsten geht man davon aus, dass von innen weniger Schmutz an den Wänden ist und die Imprägnierung besser hält. Außerdem zieht die Imprägnierung duch den Stoff nach außen.

Ich bin Pfadfinerin und wir haben unsere Zelte immer von Außen imprägniert. Dabei ist übrigens "essigsaure Tonerde" das Mittel der Wahl!

Imprägniert wird das Zelt von aussen , damit kein Wasser eindringen kann . Oder will Dein Schwager , daß der Schweiß nicht nach aussen durchdringt :-)) ?

Was möchtest Du wissen?