Wie ihr mitbekommen habt ist in der Türkei ne Bombe geplatzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz einfach zu erklären. Beim Angriff waren die Soldaten in Zivil Kleidung in einem Bus wo auch ,,normale'' Menschen drin saßen. Die Soldaten hatten einen freien Tag deshalb waren sie in Zivil Kleidung. Meines Erachtens nach ein hinterhältiger Angriff wie in Istanbul vor paar Tagen und umso mehr finde ich es schade, dass du dies auch wenn du es nicht so ausdrückst , unterstützt. Mensch ist Mensch , echt traurig sowas.

fragenwow 17.12.2016, 16:26

Nein ich unterstütze nichts. Ich finde das nicht schlimm das in den Medien steht das 13 Menschen starben denn wie du es schon gesagt hast Mensch ist Mensch. Aber was ich nicht verstehe ist, wenn ein pkk Kämpfer stirbt Wird nicht gesagt 13 Menschen tot oder 13 pkk Kämpfer tot, es wird gesagt 13 Kurden tot. Denn wenn man sagt das 13 Kurden gestorben sind (weil es pkk Kämpfer waren) dann wird ja eigentlich gemeint das alle Kurden pkk sein was ja nicht stimmt! Und wenn gesagt wird "13 Kurden tot" wird ja auch so zusagen gemeint das alle Kurden Terroristen sein, da in Deutschland die pkk als Terrororganisation geltet. verstehst du mich jetzt ?

0

Fühlst du dich der PKK hingezogen als Kurde? 

fragenwow 21.12.2016, 15:59

hab ich das jeh erwähnt ? Ich glaube das die meisten hier die deutsche Sprache nicht beherrschen. Wenn du ein Kurde wärst und die pkk als Terrororganisation in deutscgland zählt unf dann wenn ein pkk Kämpfer stirbt Wird in den Nachrichten gesagt " ein Kurde gestorben". würdest du dich nicht beleidigend fühlen da die pkk hier in DEUTSCHLAND ALS Terrororganisation zählt. Mir ist das eigentlich recht egal aber Deutschland ist ja g3gen pkk und wenn sie dann sagen ein Kurde ist tot ziehen sie alle Kurden in die gruppe von Terroristen. verstehst du mich jetzt ?

0

Alles Medienkompetenztraining.

Aber das ist in allen Medien in allen Ländern so. Aber selbst bei Dir - sind denn wirklich alle Kurden in der PKK? Denn nur dann wären das ja selbst bei der Einfärbung der Geschehnisse so, dass sich alle Kurden angesprochen fühlen müssten.

fragenwow 17.12.2016, 15:32

Ich hab weder gesagt das alle Kurden in der pkk sind. Ich nenne dir ein Bsp was ich damit meine... stell dir vor die Bundeswehr wäre eine Terrororganisation und sie würden in Gefechten in Polen sterben. stell dir dann vor du als deutscher in Polen schaust dir die Nachrichten und da wird gesagt das bei kämpfen 13 Bundeswehr Soldaten gestorben sind .... Und in den Nachrichten unten oder in der Zeitung steht nicht Bundeswehr Soldaten sondern 13 deutsche. würdest es dir nicht dumm vorkommen alle deutsche in den selben Topf zu werfen

0

der westlichen presse sollte man eh nichts glauben. das gilt auch für alle pressen, da man damit die bevölkerung sehr einfach manipulieren kann

striepe2 17.12.2016, 15:35

So, so. Der westlichen Presse sollte man also nichts glauben? Welcher denn?  Wenn ihr die Zusammenhäge besser kennt, filtert doch lediglich die Nachricht aus. Von wem seid ihr denn so einfach manipuliert worden?

0

Was möchtest Du wissen?