Wie ihn wiedersehen?

3 Antworten

Mmanchmal muss man auch gar nichts sagen. Ich hatte vor meiner aktuellen Beziehung eine romanze mit jemanden. Ich dachte, dass der ons bei mir etwas einmaliges war, bis sie ein paar Tage später wieder vor meiner Tür stand. Es war klar, dass sie nicht mal nur kurz“Hallo“ sagen wollte

Und das fandest du nicht komisch oder aufdringlich?

0
@Iffets539
Und das fandest du nicht komisch oder aufdringlich?

Das kann man nicht verallgemeinern. moha findet es nicht aufdringlich, er kann es aufdringlich finden.

Ich würde maximal die Nummer in den Briefkasten werfen wenn dann nichts kommt solltest du es dabei belassen.

0

Briefchen schreiben, den Rest erledigt der Briefträger.

Wenn er Interesse hat, wird ER sich melden.

Warum denn so kompliziert? Wenn du schon weißt wo er wohnt, fahr doch einfach mal hin und frag ihn ganz entspannt nach seiner Nummer...

Naja da ich mich am Morgen danach irgendwie bescheuert verhalten habe, so von Wegen einfach nicht auf die Frage der Nummer eingehen oder auch nen Käffchen zu verweigern, weiß ich jetzt nu echt nicht was er von mir hält. Und will ja auch nicht als Verrückte da stehen die einfach da steht.

0

Warum hat er das jetzt gemacht. Ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Ich brauche Rat. Was soll ich tun?

Ich habe vor eineinhalb Jahren einen Mann kennengelernt und wir verliebten uns ineinander. Er sagte mir das er eine Trennung nicht in Erwägung ziehe, obwohl er oft mit dem Gedanken spielt, aber seine Kinder halten ihn immer wieder zurück. Es läuft schon seit Jahren nicht gut zwischen ihm und seiner Freundin. Sie streiten sich nur noch überwiegend.

Jedenfalls gab es nach ca. eineinhalb Jahren einen schwachen Moment in dem wir uns küssten. Daraus wurde mit der Zeit mehr und bis wir im Bett landeten. Seither schlafen wir regelmäßig miteinander und er macht mir auch immer Geschenke, gibt mir ganz viel Zuneigung und sorgt sich auch immer sehr um mich. Vor ein paar Monaten habe ich nun einen anderen Mann auf meiner Berufsschule kennengelernt und er hat ein Auge auf mich geworfen. Wir trafen uns bisher ein paar Male und kamen uns recht nahe, geküsst haben wir uns allerdings noch nicht.

Ich hatte vor es dem Mann mit dem ich die Affäre führe, nicht zu sagen, da er schon bei dem einen oder anderen Mann anfing etwas eifersüchtig zu werden, obwohl ich noch nicht mal was von denen wollte. Leider hat er es nun trotzdem erfahren und war sehr gekränkt. Er ist verletzt darüber und läuft mit einem deprimierten Gesicht herum. Ich hab ihm gesagt das ich den anderen Mann trotzdem weiterhin treffen möchte und das er sich eigentlich überhaupt nicht zu beschweren braucht, da er ja immerhin Freundin und Kinder daheim hat. Er sagte er hält es nicht aus wenn ich einen anderen Mann treffe und evtl. Was zwischen uns laufen würde. Daraufhin reagierte er vier Wochen weder auf meine Anrufe noch auf SMS meinerseits.

Nach fast fünf Wochen schrieb er mir das er mich gerne treffen wolle. Er gestand mir dann beim Treffen, dass er die Wochen intensiv über uns und seine Beziehung zu seiner Freundin nachgedacht habe und letztendlich das er die Affäre seiner Freundin gestanden habe und sie nun Beide die Trennung möchten. Ich verstehe ihn nicht. Erstmal sagte er, er möchte sie nicht verlassen wegen der Kinder, aber jetzt tat er es doch!? Vor allem weiß ich nicht wie es weitergehen soll. Ich brauche Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?