Wie ich weiß, ist der Handel mit Elfenbein (Gott sei Dank) verboten. Was macht man aber nun mit Gegenständen aus Elfenbein, die man loswerden will ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, wenn du Gegenstände mit Nachweis/Zertifikat hast, so kannst du diese ganz normal verkaufen. 

Wenn es Dinge aus zum Beispiel einer Erbschaft sind käme dann nur der moralische Aspekt zum tragen. Ich persönlich würde Andenken an meine Oma/Opa niemals verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zwickabussi
20.02.2016, 12:02

Ja es ist aus einer Erbschaft. Meine Mama ist verstorben. Ich kann es aber guten Gewissens loswerden, da meine Mutter 1000 e Dinge hatte und ich nur einen Teil als Andenken aufheben kann. Somit werde ich es der Mutter Natur wieder zurückgeben. Mich mit einen kleinen Ritual für die Tötung des Tieres entschuldigen und es im Wald vergraben !

0

Was möchtest Du wissen?