Wie ich mein Lebenssinn wieder bekommen?

Support

Liebe/r Roffelx3,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Paula vom gutefrage-Support

8 Antworten

Lieber Roffelx3,

wenn du bereit bist, deine Fehler zu bereuen und zu 100% bereit bist, dich in Zukunft immer für das Gute zu entscheiden und bereit bist auf einen Teil des Lohns dafür zu warten, dann kenne ich jemanden, der bereit ist, dir zu helfen.

Wenn nicht, dann nicht.

Liebe Grüße

Amcia92

Mal sehen

0

Hey du hast noch dein ganzes Leben vor dir Menschen gehen nun mal und da kann man nix dran ändern klar sind es viele auf einmal und das tut mir auch von ganzem Herzen leid aber man muss loslassen können und wenn du das nicht tust dann führt das zu nix meine beiden Omas sind auch innerhalb eines monats gestorben und der Freund meiner Oma ist 2 Monate später durch zu viel Wasser in der Lunge auch gestorben ich hatte auch Angst dass ich auf noch mehr Beerdigungen muss weil ich meine Familie über alles liebe und ich vermisse meine Oma Immernoch aber ich habe gelernt damit klar zu kommen und das musst du auch rede mit wem darüber

Kann ich ja verstehen aber wie soll man in der Zukunft leben wen die Vergangenheit so nahe ist. Bei mir hat sich die Vergangenheit nur wieder holt

0
@Roffelx3

Mann muss einfach die vergangen heut Hinter sich lassen und nach vorne schauen wenn man immer nur zurück schaut läuft man irgendwann irgendwo gegen

0

Lrs hat so weit ich weiß nichts mir Grammatik zu tun. Dein Text ist unverständlich.

So viel aber kann dir gesagt werden: mit suizidgedanken gehörst du in eine Psychiatrie nicht in ein Internat.

Warum kann ich jetzt nicht weinen?

Ich hab gerade erfahren, dass meine Oma vor ein paar Stunden gestorben ist... Mir geht`s total blöd, aber ich kann nicht weinen, ich will aber, warum kann ich nicht??? Es war nicht so sehr unerwartet, weil sie Lungenkrebs hatte, ging dann aber doch sehr schnell...

...zur Frage

Nicht in die Schule wegen Beerdigung?

Meine Oma ist gestern Nacht gestorben und das nimmt mich ziemlich mit. Am Montag fängt die Schule wieder an und am Dienstag ist die Beerdigung. Ist es zu viel verlangt, deshalb mal einen Tag aus der Schule zu bleiben? (Bin in der 10. Klasse Realschule)

...zur Frage

Ich kann nicht mehr! (Stiefvater und Mutter)

Ich bin fast 15 Jahre alt.Meine Eltern sind seit 14 Jahren geschieden und ich lebte schon immer bei meiner Oma,weil meine Mutter krankenschwester war und Schichten arbeiten musste. Trotzdem sah ich sie sehr oft und war eigentlich ganz zufrieden. Mein Vater ist wieder verheiratet und ich habe sogar schon eine kleine Schwester, die im Moment 2 Jahre alt ist. Meine Stiefmutter ist nochmal schwanger und ich verstehe mich sehr gut mit ihr. Letztes Jahr hat meine Mutter geheiratet und dann hat es angefangen das ich so unglücklich geworden bin. Sie hat sich nie bei mir gemeldet und ich sah sie vielleicht mindestens einmal in der Woche, obwohl es auch Zeiten gabs in der ich sie 2 Wochen lang nicht gesehen und gehört habe. Dies hat sich jetzt aber sehr geändert aber nun ist mein größtes Problem das vorkurzem herausgekommen ist das mein Stiefvater mich gar nicht haben will. Dadurch sehe ich meine Mutter viel seltener und lebe weiterhin bei meiner Oma. Meine Mutter hat außerdem vor 3 Monaten noch einen Sohn bekommen. Ich liebe meinen kleinen Bruder über alles. Mein Stiefvater hatte gesagt das es kein Problem wäre das sie eine Tochter hat und als ich mal eine Zeit lang bei denen gelebt hatte, hatte er mich nur herumkomandiert und ich durfte keinen Nagellack machen oder höchstens 2 Stunden raus (Der Weg Hin-und Rückweg dauerte halbe Stunde) und noch so einiges hatte er mir verboten. Ich war dort sehr unglücklich und meine Mama tat dagegen noch nicht mal was. Sie fand das sogar gut, was er mir verboten hatte. Dann bin ich wieder zu meiner Oma gezogen und er nimmt dies jetzt als einen Grund das er mich nicht haben will. Mir gehts echt sehr Schlecht im Moment und das wirkt sich auch auf meine Schule aus. Ich war im Gymnasium bin dann aber zu einer Gesamtschule gewechselt und habe in meinem jetzigen Zeugnis eine Hauptschulprognose. So schlecht wie dieses Halbjahr war ich noch nie. Und meine Mutter versucht mich zwar öfter zu besuchen aber wenn sie dann kommt immer nur ganz kurz und sie unternimmt gar nichts mehr mit mir. Redet noch nicht mal antständig mit mir. Sie vernachlässigt mich sehr und ich habe es ihr auch gesagt aber sie meinte nur das das nicht stimmt. Wegen meinem Stiefvater bin ich seit fast 2 Jahren total depressiv. Und ich kann einfach nicht mehr..Und eben grade war sie hier und als sie gegangen ist hat sie sich noch nichtma von mir verabschiedet und immer wenn sie bei uns anruft fragt sie nichtmal nach mir... :( wwas soll ich tun... Ich liebe sie über alles das wird auch immer so bleiben.. aber ich kann ehrlich nicht mehr... :(((

...zur Frage

Erstes Weihnachten nach Opas Tod

Hi Leute mein Opa ist am 2.11.2015 gestorben und nun ist bald Weihnachten und meine Oma (Frau von dem verstorbenen Opa) kommt zu uns zum Feiern, wie jedes Jahr, aber nun frag ich mich ob wir traurig sein werden oder glücklich. Und wie meine Oma reagieren wird, sie redet noch viel von ihm. Bitte keine doofen Kommentare

...zur Frage

Oma gestorben schulfrei für Beerdigung in der Türkei?

Wieder eine komische frage von mir aber ich habe vor einer stunde die Nachricht bekommen das meine Oma gestorben ist noch ist die Stimmung im Haus ertragbar aber ich weiss sobald mein vater aufsteht und er bescheid weiss ist es nicht mehr so ertrag bar meine frage vor zwei 2 Jahren ist mein Opa gestorben und bei seiner  Beerdigung konnte ich auch nicht dabei sein aber von der Schule frei kriegen für die Beerdigung der Oma in der türkei gibts nicht oder

...zur Frage

Oma gestorben wie reagieren?

Hallo, Meine Oma 89 ist heute gestorben. Ich habe das eben von meinen Eltern erfahren. Ich kann das irgendwie noch gar nicht so richtig glauben aber bin trotzdem am weinen. Meine Mama sagt ich soll nicht weinen. Aber ich konnte meiner Oma noch nicht mal tschüss sagen und das hätte ich so gerne gemacht. Ich hatte zwar nie ein wirklich gutes Verhältnis. Aber wenigstens tschüss sagen. Mein Vater war mit seinen Schwestern am Sonntag da um mit meiner Oma zu reden damit sie sich beruhigt. Ich habe meine Oma das letzte mal in den Ferien gesehen und da hat sie mich kaum erkannt. So schlecht ging es ihr. Sie ist einfach eingeschlafen. Ich weiß grad gar nicht was ich machen soll. Ich weine und schlafen kann ich jetzt auch nicht mehr. Ich hab Morgen Schule. Was soll ich machen? Ich war so klein als mein opa gestorben ist und sonst ist noch niemand gestorben aus meiner Familie also was ich direkt erlebt habe. Ich komm grad irgendwie nicht klar. Danke. Bin 13. Charlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?