Wie ich hartgetrocknetete Pinsel wieder weich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch es mal mit Fit. Warmes Wasserbad und dann ein bisschen die harten Ölreste abkratzen.

Besser neue besorgen, und immer gleich nach dem Malen reinigen, z. B. erst in Terpentin oder Malmittel, dann mit Seife, bis alle Farbrückstände draußen sind. Etwas feuchte Seife dran lassen schadet nicht, die umhüllt und schützt die Borsten, wenn sie trocken wird, und bröselt beim nächsten Benutzen ganz schnell ab.

Lege die pinsel für 5-10 Minuten in heißes Wasser, am besten das Wasser aus dem Wasserkocker. Bei mir klappt es immer

Mit Petroleum oder Waschbenzin. Wenn es normale Wandfarbe ist auch mit normalen Wasser und ein Schuss Spülmittel.

Neu kaufen und gleich nach Verwendung reinigen. Du kannst es auch noch mal mit Nitroverdünnung probieren, aber wahrscheinlich fallen die Haare (Pinsel) dann aus.

Was möchtest Du wissen?