"Wie ich das spanische Leben vermisse" auf Spanisch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Variante:

"¡Lo mucho que echo de menos la vida española!"

Ein Trick zum Thema "cómo / como": Wenn du an der Stelle von "wie" auch "so wie" sagen kannst, DANN ist es "como":

"Mach es wie ich" = "Hazlo como yo" ("Mach es wie ich" = "Mach es so wie ich.").

"Quiero saber cómo lo has hecho." = Ich will wissen, wie du es gemacht hast." (Hier würde "so wie" Unsinn ergeben: "Ich will wissen, so wie du es gemacht hast.)

Danke! :) Besonders auch für den Tipp, der ist super!

0
@aibstesp

Bitte bitte. Der Tipp gilt parallel auch für "cuando / cuándo": Wenn man "wenn" bzw. "als" problemlos mit "dann wenn" bzw. "zum Zeitpunkt als" ersetzen kann, dann ist "como" wieder NICHT "fragend" und erhält keinen Akzent:

"Cuando nos reconoció se alegró." "Als er uns erkannt hat, hat er sich gefreut." (>> "Zum Zeitpunkt als er uns erkannt hat, hat er sich gefreut.")

1) "Avísame cuando llegues." - Sag mir Bescheid, wenn du ankommst."

2) "Díme cuándo quieres venir." . Sag mir, wann du kommen willst.

1) "Sag mir dann Bescheid, wenn du ankommst" >> ergibt Sinn.

2) "Sag mir dann wenn du kommen willst." >> Unsinn.


1
@laserata

Oh super, da lern ich ja noch was! Ganz vielen lieben Dank! :)

1

Cómo echo de menos la vida española. Der Akzent kommt sowohl in Fragesätzen als auch bei Exklamationen drauf. Vermissen ist "echar de menos" in Spanien, in Lateinamerika "extrañar". Nachdem du das "spanische" Leben vermisst, solltest du also auch die Spanien-Variante nehmen.

Dankeschön :) Oh stimmt ja, mein Fehler!

0

Was möchtest Du wissen?