wie Humor entwickeln?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder man hat Humor, oder man hat keinen. Das Erlernen eines solchen wirkt immer aufgesetzt und künstlich, selten humorvoll! Aber dennoch möchte ich Dir hier ein paar Buch-Vorschläge machen:

° Worüber kluge Menschen lachen

° Das Schatzbuch des Lachens

° Die Wahrheit zum Lachen bringen

° Lob des Lachens

° Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie

Ich bin übrigens der Meinung:

Nur wenn man über sich selbst lachen kann, kann man auch andere zum Lachen bringen!

Viel Spass beim Üben ;o)

 - (Spaß, lachen, Humor)  - (Spaß, lachen, Humor)  - (Spaß, lachen, Humor)  - (Spaß, lachen, Humor)  - (Spaß, lachen, Humor)

hier wird quatsch geredet. ganz klar - humor kann man erlernen. jeder, der humor hat, hat es erlernt - genaus wie jeder sprechen gelernt hat. ich möchte nur eine methode nennen: aus zwei- oder dreideutigen wörtern lassen sich fast immer witze machen. diese wörter sind auch der grundstein für viele witze. beispiel: den löffel abgeben. zwei bedeutungen. lassen wir uns einen witz daraus formen: "sagt die krankenschwester zum rentner: würden sie bitte den löffel abgeben? fällt der rentner tot um." dieser witz ist mir spontan eingefallen. ist nicht der lustigste, aber es gibt ja noch tausende andere wörter mit zweideutiger bedeutung. das lässt sich dann zum beispiel auch so anwenden, dass, wenn dich jemand fragt "würdest du bitte den löffel abgeben?" du spontan antwortest "nein, dafür bin ich noch zu jung" oder etwas in der art. DAS ist nur eine methode von vielen, wie humor funktioniert. wenn man 100 dieser methoden gelernt und geübt hat, ist man mit sicherheit zu einem humorvollen mensch geworden und kann auch andere zum lachen bringen. scheitert es an der ausstrahlung - dafür gibt es spiegel. scheitert es an dem selbstbewusstsein - das kann man trainieren. scheitert es an der betonung - aufnehmen, abspielen, aufnehmen, abspielen bis es lustig klingt. es gibt nichts, das man in dieser hinsicht NICHT erlernen kann.

Sehr interessant, was hierzu an Meinungen kam. Dann gebe ich als Lach- und Humortrainerin noch meinen Senf dazu ;-)

Wenn Du mehr lachen willst, kann ich Dir empfehlen, Lachyoga auszuprobieren. Mit spielerischen Übungen lacht man erst ohne Grund bis man ins echte lachen kommt. Humor muss man dafür nicht haben. Fake it, until you make it! ist das Motto. Wer regelmäßig Lachyoga macht, kann auch im normalen Alltag leichter lachen.

Bei Humor gibt es wie bei allen anderen Persönlicheigenschaften eine genetische Grundveranlagung. Diese kann von jedem im Rahmen seiner Möglichkeiten weiter entwickelt werden. Der Spruch "Humor hat man oder hat man nicht" gilt als überholt. Und als "aufgesetzt und künstlich" wirkt Humor, wenn man einfach nur irgendwas kopiert, was nicht zu einem selber passt. Humor voll zu sein, hat immer eine persönliche Note - und die gilt es zu entdecken.

Es wurden auch schon gute Tipps genannt, wie "über sich selbst lachen". Humor voll wirken kann nur, wenn es von innen raus kommt. Einer der größten Humor-Blockaden ist Perfektion - alles richtig machen zu wollen und sich nur nicht die Blöße geben. Seine Einstellung zu ändern, das geht nicht von heute auf morgen, doch die Erkenntnis ist der erste Schritt. Für dieses Thema kann ich Dir das Buch "Die Humor-Strategie" von Michael Tietze empfehlen.

Zudem ist es hilfreich, sich damit zu befassen, was ist lustig und wie wirken allgemeine Humor-Mechanismen. Wie Eckart von Hirschhausen sagte "Komisches muss einem nicht einfallen, es muss einem erstmal auffallen". Interessant dazu ist das Buch "Humor im Business". Anders als der Titel vermuten lässt, geht es sehr viel um Allgemeines.

Und wie der Beitrag vor mir schon sagt: Üben, üben, üben und keine Bange, wenn nicht alles gleich superwitzig ist, was Du von Dir gibst. Das gehört dazu und gibt Dir nochmal mehr eine Chance, über Dich selbst zu lachen.

Wie steht ihr zum April-Scherz?

Findet ihr das albern? Nicht mehr zeitgemäß?

Oder ist das eine schöne, lustige Tradition, die man ruhig beibehalten sollte?

...zur Frage

Humor lernen?

Hallo. Es gibt Leute, die einfach von Haus aus lustig sind. Sie haben immer einen spruch parat und bringen danach jeden zu lachen udn dann gibt es die, die wieder was sagen,aber da lacht keiner. Meine frage wäre kann man Humor lernen bzw es lernen jeden zum lachen zu bringen?

Ich gehöre zu denen die es nicht schaffen auch nur irgendwen zum Lachen zu bringen, glaubt ihr das liegt an meiner Gestik🤷‍♀️

...zur Frage

Ein Video das dich total zum Lachen bringt?

Gibt es ein Video wo du einen Lachflash hattest, weil es so lustig ist und wenn ja welches ist es ?

...zur Frage

Was ist das lustigste Video was du je gesehen hast?

Oder auch ein kurzer Clip.Also ein richtiger lachflash oder ein Video das so lustig ist, dass du es nie vergessen kannst und selbst nach Monaten/Jahren noch drüber lachen kannst.

Ich brauche Aufmunterung, was zum Lachen...

...zur Frage

Böse lachen - kann man das lernen?

Wer kennt das nicht? Diese durchdringende Böse lache von dem Bösewicht in einem guten alten Kinderzeichentrick. Was ich mich schon von kleinauf frage: Haben die Sprecher das gelernt? Oder wird speziell nach Talent für "böses lachen" ausgesucht? Fände das schon irgendwie genial, wenn ich "böse lachen" könnte. Gibt es da eine spezielle Technik?

...zur Frage

Gute Slapstick Comedy Anime?

Kennt ihr weitere sehr gute Slapstick Anime wie Nichijou ? Weitere Beispiele für die Art Anime, die ich suche, wären Osomatsu-san und Plastic Nee-san.

Die Anime sollten primär Comedy sein und einen sehr derben, erfrischenden Humor haben, bei dem man tatsächlich auch mal laut lachen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?