Wie Holztreppe nach F30 verkleiden?

...komplette Frage anzeigen Hier ein Auszug der evtl passen würde - (Brandschutz, DIN, Rigips)

2 Antworten

Die ganze Konstruktion muss einen Feuerwiderstand von 30 min haben. Also auch die Unterkonstruktion muss entsprechend ausgeführt werden. 

Es reicht eben nicht einfach irgendwo 2 Gipskartonplatten drauf zu schrauben. Am sinnvollsten ist es sich eine Firma zu suchen die das fachgerecht ausführen kann.

eckard1987 02.07.2017, 14:55

Das habe ich mir fast gedacht das man da nicht mal eben ein paar Platten an die Vertäfelung schmiert. Deshalb frage ich ja. Es geht eben nur darum ob man die metallische unterkonstruktion braucht, oder eben nicht.

0
Nomex64 02.07.2017, 15:37
@eckard1987

Das was du an Bild eingestellt hat betrifft meiner Einschätzung nur Metallständerwände, also klassischen Trockenbau. Für die Verkleidung von Holztreppen gibt es andere zugelassene Konstruktionen. Ein Ständerwerk ist dort m.W. nicht notwendig.

1
eckard1987 04.07.2017, 12:33

Ok, Danke.

0

Was möchtest Du wissen?