Wie Holzleiste auf Beton befestigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie viele Löcher habt ihr denn probiert?

Mit etwas Glück ist es einfach nur eine einzelne Strebe von einem Monierungsgitter. Das sind diese Gittermatten im Beton, da kommt halt alle zehn Zentimeter oder so eine Stange von einem Zentimeter. Vielleicht kann man das Loch einfach wieder zubetonieren und es fünf Zentimeter daneben noch mal versuchen.

Es gibt dafür Detektoren oder Ortungsgeräte. Die Guten kosten allerdings nicht wenig und es braucht Übung, bis man sie wirklich gescheit einsetzen kann. Vielleicht jemand bitten, der so was hat und öfter mal macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich genuegen ja schon Bolzen die 10 bis 15mm in den Boden ragt, oder ein Duoband. Kommt aber auch auf die Bauweise, bzw aufs Gewicht an, oder ob die Waende oben auch befestigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann euch nur Raten einen ordentlichen Bohrhammer und die nötigen Bohrer dazu(zB.Hilti).Da gibt es Bohrer wo Stahl und Beton gebohrt werden kann.Mit Kleben zB.Montagekleber wird nichts werden.Das was mir so noch einfällt,Betoplanplatten(je nach Maß) aufschiesse und die Hölzer aufschrauben.Aber wenn ihr das noch nie gemacht habt,lasst es machen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Stahlbeton ist es sinnvoll mit einem dünnen Bohrer vor zu bohren und dann mit einem dickeren Bohrer nachbohren.

Wichtig ist ein guer Bohrhammer wie z.B. diese hier: http://www.amazon.de/gp/search/ref=as\_li\_qf\_sp\_sr\_il\_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&index=aps&keywords=bohrhammer&linkCode=as2&tag=wwwkusede-21


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerd47
30.11.2015, 19:18

Mit einem Bohrhammer durch Stahl zu bohren ist wirklich nicht das Gelbe vom Ei.

0

einfach daneben Bohren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?