Wie holt man sich die Steuern von einem Ferienjob zurück (Einkommenssteuererklärung)?

5 Antworten

Du musst schon bis Ende Januar warten, bis die Software von:

www.Eslter.de

für 2017 angepasst ist.

Dann gehst Du auf die Seite und folgst der Bedienerführung.

Da musst Du dann die persönlichen Daten und die Daten aus Deine Lohnsteuerbescheinigung eintragen.

wie funktioniert das jetzt konkret?

www.elster.de

Die Unterlagen für das Steuerjahr 2017 stehen ab Mitte Januar 2018 zum Download bereit.

Wenn du dich dann schnell an die Erklärung machst (Mantelbogen, Anlage N, ggf. Anlage Vorsorgeaufwand), dann solltest du Anfang bis Mitte März deine Steuern erstattet bekommen haben.

Lade dir die Steuer-Software vom Finanzamt herunter. Die ist selbsterklärend und leitet dich durch.

Das kannst du aber erst im Folgejahr machen. Es könnte ja sein, dass du in diesem Jahr noch weitere Einkünfte erzielst.

Lohnsteuer von Ferienjob zurückerstatten. Welches Formular?

Halloo,

ich habe diesen Sommer einen Ferienjob gemacht und bin mit meinem Lohn über die 450,- Euro Grenze gekommen so dass mir ca. 70,- Lohnsteuer abgezogen wurden. Bei einem Ferienjob (ich war Schüler) kann man die Steuer ja zurückerstatten. Nun weiß ich bloß nicht mit welchem Formular man das machen kann und wo man das her bekommt. Habe schon überall geschaut aber nichts gefunden. Oder macht man das über die Steuererklärung?

Vielen Dank für die Antworten schonmal :-) LG

...zur Frage

lohnt sich einkommenssteuererklärung für mich?

ich habe letztes jahr einen freiwiliigen wehrdienst von 8 monaten gemacht und danach direkt 4 monate gearbeitet (wurde ferienjob genannt, weiss nicht ob es gesetzlich gesehen der richtige begriff dafür ist). bin 19 und lebe noch bei meinen eltern. meine eltern bekommen wegen mir noch kindergeld. lohnt sich so eine einkommenssteuererklärung? nicht, dass ich eine nachzahlung bekomme. danke im voraus

...zur Frage

Zu viel bezahlte Lohnsteuer zurückfordern?

Ich habe im vergangenen Jahr (2016) einen Ferienjob nach dem Abi ausgeübt. In diesem Jahr war das mein einziger Job und mein Gehalt war noch weit vom Grundfreibetrag entfernt.

Trotzdem wurde Lohnsteuer berechnet und abgeführt. Jetzt meine Frage: Wie muss ich konkret vorgehen um diese Steuer zurück zu bekommen? Muss ich da einen gesonderten Antrag stellen oder muss ich das über die Einkommensteuererklärung für 2016 machen?

Da ich jetzt in Darmstadt wohne, mein damaliger Arbeitgeber die Lohnsteuer aber an das Finanzamt Koblenz abgeführt hat, bin ich mir auch unsicher, an welches Finanzamt ich mich wenden muss. Ist in meinem Fall das Darmstädter Amt für mich zuständig da ich ja dort wohne?

Vielen Dank schon mal für eure Tipps!

...zur Frage

Vereinfachte Einkommenssteuererklärung oder Normale?

Hallo,

sitze gerade an der Einkommenssteuererklärung meiner Bekannten. Sie hat in 2012 einen Ferienjob ausgeübt. Dabei sind u.a. zum ersten Mal Beiträge zur privaten Kranken- und Pflege-Versicherung ggf. Mindestvorsorgepauschale (Zeile 28 der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung) angefallen.

Kann dennoch eine vereinfachte Einkommenssteuererklärung abgegeben werden oder ist die Normale Erklärung inkl. Hauptvordruck, Anlage N, Anlage Vorsorgeaufwand erforderlich?

...zur Frage

Bekommt man als Azubi die Lohnsteuer zurück?

Hallo,

Ich habe im letzten august eine Ausbildung begonnen und im Juli davor einen Ferienjob absolviert. Im Ferienjob habe ich 350 euro lohnsteuer bezahlt, in der ausbildung insgesamt bis dezember 60 euro. Ich habe also 410 euro lohnsteuer bezahlt. Denkt ihr man bekommt mit einer Steuererklärung die gesamte lohnsteuer als auszubildender zurück? Wenn nein, mit wieviel kann ich rechnen? Ich musste für die ausbildung umziehen, kann das geld also ganz gut gebrauchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?