Wie hole ich meinen Freund nach Deutschland? Er hat das Erlaubnis von den deutschen Behörden in Deut

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Janalada Als Ausländer (Niederländer) habe ich der Pflicht erst die Sprache zu beherschen von dass Gastland um Kommunicieren zu können zu lernn. Er will bestimmt auch einen Arbeit nachgehen. Dann auch ist es wichtig zu verstehen was er tun muss von seiner Arbeitgeber. Wie steht es mit dir? Warum nicht du nach der Ukraine? Es ist heut zu Tage eine sehr gute sache dass Ausländer einen Prüfung machen mussen. Dass es so einen Reglung gibt in der Ukraine ist eine gaaanz gute sache. Wenn man/frau verliebt ist dann will man ja diser Person bei sich haben. Ich verstehe dass, aber geht in diesem Falle für euch nicht. Alles gute Jan

Hallo Jan, er hat ja einen deutsch Kurs absolviert. Aber der war so miserabel. Das ist nur Zeit und Geld Verschwendung. Im Institut Goethe (dort wo die Prüfung gemacht wird) sogar gesagt wurde, dass die jenigen die diesen Kurs in Goethe Institut abschließen würden bzw. abgeschlossen haben, haben mehr Vorteile bei der Prüfung, d.h. die schaffen die Prüfung und die anderen nicht, oder halt nach mehreren Versuchen vielleicht. Er hat diese Möglichkeit nicht, da in seiner Stadt gibt das Institut nicht. Die nächste Stadt ist 200 km entfernt, das Leben in dieser Stadt ist viel zu teuer um diesen 3 Monaten Kurs abzuschließen. Aber er spielt mit Gedanken ob er Schengen Visum beantragen soll. Ich weiss nicht, ob das eine gute Idee ist! Haben wir die selben Chancen wie mit Heiratsvisum?

0

Du kannst Deinen Freund für 3 Monate hierher einladen. Dazu holst Du Dir im Bürgerbüro eine Verpflichtungserklärung (kostet ca. 25 Euro). Wenn er dauerhaft hierher kommen will, solltet Ihr einen Heiratstermin fix machen und außerdem sollte er dringend den Sprachkurs absolvieren. Sonst kommt er nicht mal dann dauerhaft nach Deutschland, wenn Ihr verheiratet seid.

Es gibt das sog. "Metock-Urteil" des Europäischen Gerichtshofes (EuGH). Ich bin kein Jurist, aber wenn ich das richtig verstanden habe, kannst du mit deinem fremdsprachigen Ehemann von einem EU-Land ohne Sprachtest nach Deutschland umziehen. Wenn du als Deutsche z.B. in Österreich lebst, kann dein Mann ohne Sprachtest mit dir in Österreich leben. Wenn ihr von Österreich aus nach Deutschland umzieht, darf dann wohl auch in Deutschland kein Sprachtest mehr verlangt werden.

Für ein Touristenvisum braucht man meines Wissens keinen Sprachtest. Aber vielleicht gelten für osteuropäische Untermenschen andere Regeln als für Herrenmenschen aus Japan, USA oder Kanada. Die laufen hier nämlich ohne Deutschkenntnisse herum.

Im übrigen schäme ich mich, dass die Enkel der Nazis in diesem Land solche rassistischen Bestimmungen durchgesetzt haben, nach denen ein amerikansicher oder kanadischer Ehepartner keinen Sprachtest bestehen muss, aber ein türkischer oder indischer.

danke! Es hat mich ein wenig ermutigt! Wenn ich sehe, dass von allen Antworten auf meine Frage reine Kritisierungen kommen.... frohe ich mich riesig, dass ein paar davon Verständnis zeigen. Das tut schon moralisch weh, wenn man sieht das solche unfaire Bestimmungen gemacht werden, und dazu noch jedes Jahr die „Verbesserungsjagd der Gesetze“ neu zu definieren. In diesem Jahr kam ein Gesetz raus: ein ausländischer Bürger muss für die 300 Fragen Antworten haben um die deutsche Staatsangehörigkeit zu bekommen. Und im nächsten Jahr...600 Fragen oder was? Oder ein ausländischer Spezialist, der hier in Deutschland ein Studium abgeschlossen hat, darf hier bleiben, wenn er nachweisen kann, dass sein Jahreslohn nicht weniger als 65.000 Euro beträgt. Welcher Anfänger bekommt so viel Geld??? Aber ich bedanke mich noch mal für Ihr Entgegenkommen. Jana

0

Hallo Janalada Ein ganz heikles Thema. Ich finde es gut dass der Ausländer a. die Sprache erst lernt und b. etwas dafür tun sollte um sich in ein Fremdes Land zu Recht zu finden. Alle Medien stehen Ihn zu Verfügung und gibt dein Freund unzählbare Möglichkeiten um sich mit der Sprache zu beschäftigen. Wenn ich es so lese will Er es präsentiert haben aber diese Zeiten sind vorbei. Er will etwas und dass bist du und deine Kultur, dann auch soll er sich beweisen dass dies Ihm viel Wert ist. In alle West Europäische Länder sind zu viele Ausländer die nichts wissen von dem Land wo sie Wohnen. Ist dein Freund in dich Interessiert oder in Deutschland? Frag mal Nach! Alles Gute Jan aus B

nein, wir kennen uns schon seit vielen Jahren. Ich komme ursprunglich aus der Ukraine, lebe hier seit 12 Jahren. Ich war in diesem Jahr schon 3 mal dort, mir geht langsam das Geld aus, ihm auch. Im Prinzip unsere Papiere sind zu 99,9% fertig, nur die Prüfung fehlt. Ist schon richtig, was Sie schreiben, er lernt auch. Aber die Prüfung ist schwirig!!! Wir haben leider sehr wenig Zeit, da die Papiere schot seit einem Jahr bei den Behörden fertig vorbereitet und geprüft sind. Wenn er bis Dezember die Prüfung nicht besteht, dann geht es wieder von vorne an. Ich muss meine Papiere neu machen, er auch, ich habe so ein Gefühl, es gibt kein Ende.

0

http://www.goethe.de/ins/ua/kie/lrn/prf/deindex.htm Mir wurde aber berichtet, daß die Tests dort in den letzten Jahren immer schwieriger geworden sind...

dann soll er eben einen Kurs machen, wo ist das Problem? Kann Ihm ja nicht schaden wenigstens ein bissl die Sprache zu beherrschen wenn Er in ein anderes Land ziehen möchte.

Dann soll er einen Sprachkurs machen. Ist doch auch viel besser für ihn wenn er sich hier verständigen kann.

Also wenns legal sein soll, soll er diesen Kurs belegen. Oder ist es soooo schlimm die Sprache des Gastlandes zu lernen??

Sehe ich genau so! DH

0

du könntest ihn ein bisschen deutsch beibringen :D

was will der in deutschland, wenn er kein deutsch kann? wenn er hier leben will, dann soll er auch deutsch lernen

Natürlich hat er diesen Kurs gemacht, er lernt auch jeden Tag zu Hause. Aber ihr habt die Prüfung nicht gesehen, ich schon. Das was bei der Prüfung verlangt wird, braucht man 2 bis 3 Jahre Erfahrung in deutsch, undzwar intensiv. Man muss die Fragen beantworten mit einem Fingerschnippen, und Fragen stellen auch. Texte schreiben können, richtig formulieren. Die Sprache becherschen möchte er so gerne, aber wie ihr wisst, Geldabzockerei gibt es überall, im jeden Land. Einen vernünftigen Kurs zu finden....wie sagt man da, aller Achtung! Ich wollte nur wissen, ob eine andere Möglichkeit gibt, natürlich alles gesetzlich. Wer will schon Probleme haben!

0

Was möchtest Du wissen?