Wie hole ich legal und am schnellsten meinen Freund nach Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus einem Drittland kann er nur einreisen, wenn er VORHER eine Arbeitserlaubnis und Visum beantragt.

Das muss er bei der Deutschen Botschaft beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, du kannst das eigentlich eh nicht machen, sondern er muss zur Botschaft in Ägypten gehen und dort nachfragen, welche Unterlagen er Nachweisen muss um eine Aufenthaltsgenehmgigung zu bekommen. Die Botschaft erteilt das Visum, die Ausländerbehörde in DE die Aufenthaltserlaubnis. Er wird auf jeden Fall das Sprachniveau A2 brauchen soweit ich weiß, da muss er einen Kurs besuchen und das abschließen.

Auch bei einer Heirat kommt nicht weniger Papierkram auf euch zu und er wird trotzdem Deutsch lernen müssen. Vielleicht auch mal zu irgendwelchen Migrantenvereinen gehen oder so, die haben da sicher ein paar Ideen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Behörden sind bei Einwanderern aus Nordafrika sehr restriktiv. Wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist, kann da evtl. ein fachkundiger Anwalt beraten, wie die Rechtslage ist und was man tun kann. 

Ansonsten einfach mal direkt bei der Ausländerbehörde nachfragen, das kann nicht schaden und kostet nichts.

Fehlende Deutschkenntnisse sollten weniger für das Visum als für die Arbeitsstelle ein Problem sein, da braucht man halt eine "weltoffene" Firma in der Englisch gesprochen wird.

Wahrscheinlich ist eine Heirat deutlich einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxNoir
18.11.2016, 14:38

Das nötige Kleingeld umfasst hier auf jeden Fall eine Investition die mindestens 5 Arbeitsplätze für 3 Jahre generiert. Die Schwester eines sehr guten Freundes ist aus Indien eingewandert. Konnte sich leider nicht auf die Blue Card berufen und hat letztendlich die Aufenthaltserlaubnis gegen die Investition von 250.000 Euro, der Gründung eines Unternehmens und der Einstellung von 5 vollzeit, sozialversicherungspflichten Arbeitsplätzen bekommen.

Daher verstehe ich auch dieses AfD-Tourette nach strafferen Einwanderungsregeln für DE nicht. Wer aus einem Drittstaat kommt und nicht reich oder besonders hochgebildetet ist, hat eigentlich gar keine Chance nach DE einzuwandern.

0

Warum keine Heirat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serene26
18.11.2016, 15:05

Ich werde mal die Ausländerbehörde fragen...sollten mir zu viele Steine in den Weg gelegt werden dann werde ich wohl nicht umhin meinen Freund zuerst zu ehelichen und dann herzuholen. Danke für die Beiträge...so kann ich mir in etwa die nächsten Schritte ausdenken

0

Was möchtest Du wissen?