Wie hört sich das Geräusch an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf jedem Auslass ein kleiner Tropfen Öl wo es am langsamsten weg ist und verbrennt ist der Zylinder nicht in Funktion egal ob Diesel oder Benziner  Turbo oder Kompressor . Ob Zweizylinder oder V12 W16 spielt keine Rolle . Man sollte aber aufpassen der dar Motor keine Zylinderabschaltung hat  den das haben viele Motoren die wenig leisten müssen und PS stark sind .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NevadaSmith 05.11.2015, 19:38

So geht's auch und man macht sich nicht mal die Finger schmutzig ! :-)

0

Ein Schraubenzieher mit durchgängigem Metall bis hinten oder eine Eisenstange wirken da Wunder. Das eine Ende hält man an den Zylinder, wo man halt gerade rankommt (z.B. auch am Krümmer), das andere ans Ohr. Was man da alles hören kann, ist erstaunlich. Einen ausgefallenen Zylinder auf jeden Fall und sogar klappernde Ventile.  Wenn man so der Reihe nach alle Zylinder in gleicher Wiese abhört, kann man den, der nicht richtig arbeitet, herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht anders an, der Motor läuft nur rauher.

Bei einem Benziner kannst du es prüfen, indem du nacheinander die Zündkerzenstecker abziehst. Sollte das bei einem modernen Motor nicht möglich sein, oder sollte es sich um einen Diesel handeln, kommst du ohne Werkzeug und Prüfgeräte nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Kaltstart sofort mit der Hand die Krümmer abtasten. Der Tote Zylinder (Krümmer) bleibt Kalt.

Gruß.....Mr. Smith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?