Wie höre ich auf daran zu denken?

5 Antworten

Jeder der einen kleinen oder großen Fehler macht, muss damit bis an sein Lebensende gehen.

Dadurch, dass du noch nicht erwachsen bist, darfst du es dir nicht so schwer machen. Mit 15 darf man Fehler machen, und wenn du dazu stehst (so wie jetzt), ist deine Art der Verarbeitung schon auch erwachsen. Dir ist das nicht egal, und das zeichnet dich positiv aus. Denk drüber nach und schlafe vor allem gut....

Hallo..ich denke du solltest darüber nochmal .mit deinen Eltern reden..weil du meinst ein schlechtes Gewissen haben zu müssen..Nur deine Eltern können dir mit einer gezielten Antwort die Last von den Schultern nehmen.. dein Gewissen erleichtern ..

LG Sky..💥💥💥

Ich kenne das. Ich habe auch ein Dummen Fehler gemacht. Aber ich stehe dazu.

Das einzige dran ist manchmal denke ich immer noch dran. Aber wie ich es fast vergessen habe? Ich bin später mit Freuden raus gegangen um auf andere Gedanken zu kommen (nartürlich wo sich alles entspannt hat) ich würde dir raten bei dauer einen Psychologen zu besuchen.

So schlimm, dass ich einen Psychologen besuchen muss ist es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?