Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit einer "Machtübernahme" in Bayern bei der nächsten Landtagwahl eurer Meinung nach?

 - (Bayern, Markus Söder, Bayrischer Landtag)  - (Bayern, Markus Söder, Bayrischer Landtag)

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ganz was anderes und zwar....! 40%
Auch in Bayern kommen bald "andere Zeiten"...! 40%
Mit einer Grünen Kanzlerin als Verstärkung könnte das was werden! 20%
Das kratzt den Markus überhaupt nicht ? 0%
Ist noch lange hin, da kann noch allerhand passieren! 0%
Das auch noch....! Der Untergang Bayerns droht! 0%
Immer diese linke Agitation, oder wie das heist...! 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ganz was anderes und zwar....!

Hallo,

das ist aus heutiger Sicht sehr schwer zu sagen. Wenn man auf die heutigen Umfragewerte schaut, ist der Abstand doch enorm (15%). Ich bin mir momentan relativ sicher, dass die CSU auf dem ersten Platz landet.

Mehr dazu kann man sicher sagen, wenn die Bundestagswahl gelaufen ist. Eine Koalition auf Bundesebene kann sich durchaus auch auf einzelne Bundesländer auswirken.

Aber solange die CSU Erster ist, wird auch Markus Söder höchstwahrscheinlich an der Macht bleiben.

Es wird wohl noch dauern, bis die Grünen im tiefschwarzen Bayern auf dem 1. Platz sind.

Konkret: Ich schätze die Wahrscheinlichkeit leider auf unter 10% ein :/

LG

muss ja keine Partei mehr% holen wie die CSU aber eine Koalition aus Grünen SPD und freien Wählern ist halt erreichbar..!

0
@AndreStrozewski

Sind momentan nur 39%. Ohne CSU ist es sehr schwer.

Und selbst wenn die Grünen noch etwas dazugewinnen, es wird auf Kosten der SPD oder der Linken sein. Sehr schweres Vorhaben!

1
@theaterfan1997

naja eben eine Minderheitsregierung die von der CSU nur mit der AfD zu überstimmen wär! Das macht der Söder nie, hoffe ich!! 🥴😁🤣😂

0
@AndreStrozewski

Oder CDU und Freie Wähler gehen wieder zusammen ¯\_(ツ)_/¯ Geht sich vielleicht aus. Sonst nehmen sie halt noch die FDP dazu.

1

Ist das dann nicht so ähnlich wie das bei der Wahl in Sachsen Anhalt morgen raus kommen dürfte? AfD "gewinnt" zwar die Wahl, stellt aber nicht die Regierung...!

0
Ganz was anderes und zwar....!

aber nur, wenn die Bayern enslich schnallen, dass es nur noch eine Partei im Land gibt, die wirklich zu Bayern, seinem Volk und seiner Staatlichkeit steht.
Sobald bzw. soweit es der Bayernpartei gelingt medial nicht mehr totgeschwiegen zu werden, und den Wählern aufzeigt, dass die CSU, wie auch die anderen Landtagsparteien nur noch Richtung Berlin schielen, würde sie wohl langfristig der CSU den Rang ablaufen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – und vor allem Lebenserfahrung

Was möchtest Du wissen?