Wie hoch sollte der Puls im Ruhezustand schlagen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich gibt es unterschiedliche Werte zu einem normalen Ruhepuls... das hängt vor allem mit der körperlichen Fitness zusammen... So hoch wie du ihn oben beschreibst, ist aber keineswegs mehr normal (für Ruhepuls)... So hoch ist er bei mir ca. wenn ich mich beim Sport doch schon ordentlich anstrenge... Wie unten beschrieben liegt die physiologische Schwankungsbreite so zwischen 60-80 Herzschlägen pro Minute... Die hohen Werte können verschiedenste Ursachen haben... Von anatomischen Problemen bis hin zu Dingen wie Angst, Stress oder ähnlichem... Ich würde dir auf jeden Fall raten, das Ganze bei einem Arzt gründlich abklären zu lassen... Gute Besserung!

Bevor du jetzt meinst es ist etwas Schreckliches, kann ich dich beruhigen, es gibt Menschen die haben von Geburt an einen höhren Puls. Es hst etwas mit der Blutzufuhr..nennt man auch pumpen, zum Herzgefäß zu tun.Es kann sein das du auch in deinem jugendlichen Alter einen zu hohen Blutdruck hast, dann kann auch diese Ursache...hoher Puls dafür zu erkennen sein! Du solltest einmal einen Kardiologen oder guten Internisten aufsuchen, dieses Problem erläutern, und es wäre gut wenn du ein 24Stunden Blutdruckmessung bekommst. Das Gerät wird dir angelegt und 24 Stunden in Abständen von 15/ 30 Min.wird dein Blutdruck und dabei der Puls gemessen.An diesen Tag solltest duch deine gewohnten Tätigkeiten nachgehen, was du auch sonst machst...heisst nicht ausruhen, wenn du Sport treibst,mach alles so machen wie bisher. Er misst auch in der Nacht, man gewöhnt sich daran das sich die Arm Manschette immer im Wechsel aufpummt. Außerdem machen Kardiologen auch ein Herzecho,da wird ein Ultraschall der Herztätigkeit gemacht, du selber kannst dann mit ansehen wie dein Blut durch die Herzkammern mit einen wusch...Geräusch durch dein Herz pumpt.

Ruhepuls je nach körperlicher Fitneß etwa 50 bis 90 bpm, bei Ausdauersportlern auch noch niedriger. Bei körperlichen Beschwerden in Form einer Tachykardie (Ruhepuls über 100 bpm) und/oder Kreislaufstörungen ist eine ärztliche Abklärung angezeigt.

Der Puls soll im Ruhezustand nicht höher als 80 schlagen. 80 Schläge pro Minute ist schon bisschen erhöht. Ich habe auch das Problem, bei mit ist es aber psychosomatisch bedingt. Mann soll auf jeden Fall zum Arzt gehen, um den Grund dafür zu finden. Es ist vielleich eine kardiologische Untersuchung notwendig bzw. eine langzeitige Blutdruckmessund notwendig. Kann sein, dass du Probleme mit dem Blutdruck hast. Hauprsache, du findest heraus wieso es so ist. Ich hoffe ich habe dich nicht so sehr erschreckt.

Also der Ruhepuls beträgt so um 60

Der normale Puls wenn du etwas machst leigt meistens bei 80

In Stress Situation kann er um mehr als das doppelte ansteigen.

Sport hilft dabei einen gesunden Ruhepuls zu bekommen. Aber wenn du weiter so beschwerden hast geh zum Arzt. Obwohl Sport wohl am besten helfen wird.

nehme das nicht auf die leichte Schulter, dein Ruhepuls ist viel zu hoch!! Gehe zum Arzt und lasse ein EKG machen. Wichtig ist, dass man Vorhofflimmern ausschließen kann. Gute Besserung.

ca. 70-90, ja nachdem was du unter ruhezustand verstehst. ob normal durchs haus laufe auch zählt ist deine entscheidung. aber längere strecken zB spziergänge sind schon anstrengung!!!

hey:) ich weiß was du hast, hatte ich selbst das was du hast is psychosomatisch bedingt das heisst es kommt von deiner psyche aus vllt belastet dich etwas (auch wenns unbewusst ist) und daher hast du einen hohen puls

dazu kommt noch das es warscheinihc meistens immer dann so ist, wenn du angst davor hast den hohen puls zu kriegen oder gerade daran denkst hab ich recht?

also dadurch das du warscheinlich angst davor hast es zu kriegen kriegst dus erst recht du machst dir sorgen und dann kommts, dann steigerste dich immer weiter rein und schon wird dir schwarz vor augen

ich hattte das selbe wie du, auch psychosomatisch bedingt es kam bei mir immer dann wenn ich daran gedacht hatte oder angst hatte es zu kriegen

lg:) ps: schlagadern an der hand unter kaltes wasser halten hilft ganz gut:)

Xyralia 21.02.2012, 00:10

Auch wenn es nicht direkt etwas damit zu tun hat bin ich froh dein Kommentar zulesen.

Denn genau ich habe(hatte) diese Angst und dacht irgendwas stimmt nicht mit mir. Kann man da irgendwas gegen tun auser zu wissen das man es sich eigentlich nur einbildet?

0

60-80, kann ich bestätigen. Solltest dich mal untersuchen lassen wegen dem Herzrasen.

Was möchtest Du wissen?