Wie hoch sind in etwa die Kosten bei Erstanschaffung eines Diaphragmas?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Ich (w18) habe etwa drei Monate das Caya-Diaphragma zur Verhütung benutzt und wurde nicht schwanger. Das kann ich dir echt empfehlen, da es (fast) allen Frauen passt. Zusätzlich habe ich allerdings noch mit der Temperaturmethode verhütet.

Seit 3 Monaten habe ich eine Kupferkette. Hormonfrei, sicherer als die Pille, macht nicht unfruchtbar o.Ä. und hält fünf Jahre. Ich habe mich noch nie sicherer gefühlt! :)
Auf www.verhueten-gynefix.de kannst du dich ja mal erkundigen.

Alles Gute, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seemoeve2
07.11.2015, 12:42

Hallo Philinikus,

Ich danke dir sehr für deine Antwort :) Hast du mit deiner Gynäkologin nocheinmal darüber geredet und musstest du sonstige kosten zahlen? =)

LG~Seemöve~

0
Kommentar von Philinikus
07.11.2015, 12:50

Über das Diaphragma habe ich nicht mit ihr geredet, über die Kette natürlich schon.  

Das Diaphragma hat einmalig 35€ gekostet, wobei das passende Caya-Gel 11-13€ gekostet hat.

Die Kette hat 119€ und das Einsetzen mit Betäubung nochmal 100€ gekostet.

LG :)

1
Kommentar von Philinikus
07.11.2015, 18:20

Bitte :)

0

Das Diaphragma ist doch mega schwer zu einsetzen nicht?

Wie wäre es mit dem Ring, oder der 3Monatsspritze?

Beides nicht so teuer und einfacher in der Handhabung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
07.11.2015, 12:29

 @Imma...Was ist daran mega schwer? Wenn man es nicht weiss, sollte man sich zurückhalten. Abgesehen davon gibt es wohl kaum eine belastungsfreiere und kostengünstigere Variante. Wer keine Hormone möchte, ist super beraten.

0
Kommentar von Seemoeve2
07.11.2015, 12:30

Ich danke dir für den Hinweis auf andere Verhütungsmittel. Jedoch möchte ich nicht hormonell verhüten.

2

Was möchtest Du wissen?