wie hoch sind die stromkosten pro person im monat?

6 Antworten

ein singlehaushalt braucht 2500kw/h im durchschnitt.. dort ist aber alles berechnet, also kühlschrank, heizung etc. mit ungefährt 2000kw/h wirste schon hinkommen.. preise schau bei www.verivox.de .. sind zwischen 300 und 400€ / Jahr

Ich wohn in einer 44qm wohnung und zahle 30€ pauschale. allerdings guck ich kaum fernsehen und nen pc hab ich nicht. liege aber auch deutlich unter meiner pauschale! 30€ solltest du also einplanen

Hallo, bei Strom solltest Du je nach Haushaltsgeräten mit 35,- Euro rechnen. Aber Du kannst bei Deinem Energieversorger nachfragen, die haben für gewöhnlich MIttelwerte und klären genau ab, welche Geräte Du besitzt und was die etwa ausmachen werden.

wieviel miete kann ich mir leisten?

wer kann mir einen Rat geben? ich hätte die Möglichkeit ein DHH zu mieten. Die Warmmiete beträgt 750 € . Strom Heizöl extra. Heizölverbrauch pro Jahr zwischen 1600 und 2000l. In den Nebenkosten ist der Schornsteinfeger, Wasser, Gemeindeabgaben und Gebäudeversicherung schon enthalten. Mein Netto Einkommen beträgt 1790€. Meine restlichen monatlichen Kosten belaufen sich auf ca. 600 €. Ich bin der meinung, ich müsste das finanziell hinbekommen. Meine jetzige Miete beträgt 650€ warm und 99 € Strom. funktionierte auch recht gut. Was sagt ihr zu meiner Rechnung. Lieben Dank Thrude

...zur Frage

Mietausfall, Mietminderung - was übernimmt die Versicherung?

4 Wohnungen sind aufgrund eines Wasserschadens unbewohnbar.

Der Gutachter war heute da und hat nur "Mietminderung" aufgenommen.

Kann man davon ausgehen, dass diese 100% beträgt und von der Versicherung komplett übernommen wird ?

In den Wohnungen werden morgen Baulüfter aufgestellt, spätestens dann kann dort wirklich niemanden wohnen oder schlafen. Die Stromkosten übernimmt die Versicherung,

Aber was ist mit den Nebenkosten: Gas, Hausmeister und Müllgebühren. Übernimmt das bei Unbewohnbarkeit die Versicherung ? Und wenn nicht, wer dann ? Mieter oder Vermieter ?

...zur Frage

Warmmiete + Gas / Strom / Müll etc.

Ich habe eine mietrechtliche Frage.

Zum 01.12.2014 bin ich in meine erste eigene Wohnung gezogen. Beim Besichtigungstermin hat mich der Makler wie folgt aufgeklärt:

Es gibt eine Kaltmiete + Warmmiete, hinzu kommen die Kosten für die Gasetagenheizung.

Jetzt habe ich aber auch eine Abrechnung über die Stromkosten erhalten. Zudem zahle ich auch die Müllgebühren selbst. Was ist denn da noch "Warmmiete" wenn ich so gut wie alle Nebenkosten selbst trage? Sollte ich das mal von einem Anwalt überprüfen lassen?

Danke und Grüsse

...zur Frage

TV-Vertrag in Nebenkosten enthalten?

Ich ziehe bald um und in den Nebenkostenvorauszahlungen sind Kosten für den Kabelanschluss enthalten. Sind das schon die Kosten für den TV-Vertrag von z.b. Unitymedia, also kann ich damit schon fernsehen? Oder muss ich trotzdem noch einen Vertrag für Internet und TV abschließen?

...zur Frage

Wieviel Stromkosten erstattet die Krankenkasse?

Mein Mann fährt einen Elektro-Scooter, für den die Krankenkasse die Stromkosten zahlen muss. Sie tut sich sehr schwer mit der Berechnung. Weiss jemand, wieviel Geld pro Jahr erstattet wird?

...zur Frage

Wie hoch sind ca die Stromkosten für 1 Person bei 68 m² (Gas und Wasser sind in den Nebenkosten enthalten)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?