Wie hoch sind die Steuern u. d. Versicherung bei einem Trabant 601 m. H-Kennzeichen f. Fahranfänger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oldtimer Steuern sind i.d.R. immer gleich. Rund 195€ im Jahr für ein H-Kennzeichen. Egal ob Trabi oder US Muscle Car. Beim Trabi zahlt man allerdings drauf beim Oldtimerkennzeichen. Ohne H-Zulassung zahlt man rund 154€ im Jahr. Daher Trabi nur als Oldtimer zulassen, wenn man ständig in Umweltzonen fahren muss. Sonst ist es rausgeschmissene, auch für Fahranfänger. Auf Huk24.de kann man ganz einfach ein Angebot berechnen. Einfach deine Daten angeben und dann hast du einen Einblick.

Es gibt nicht so viele Versicherungen, die auf Oldtimer spezialisiert sind. Habe mal gelesen, dass es in Lübeck eine auf Oldtimer spezialisierte Versicherung geben soll. Aber weiß den Namen nicht mehr. Steuern sind auch erträglich für so eine stinkende Pappe. Müsste etwas über 100 EUR p.a. liegen.

Die Frage ist, ob sich bei einem solch hubraumschwachen Oldtimer ein H-Kennzeichen überhaupt rentiert...

Doch, vor allem wenn es Umweltzonen gibt. Für Oldtimer gibt es da Ausnahmeregelungen.

0

Was möchtest Du wissen?