Wie hoch sind die Steuern bei zwei 450€ Jobs?

3 Antworten

Kommt u.a. drauf an, ob du eine Hauptbeschäftigung ausübst; dann wäre ein 450-Euro-Minijob erlaubt und der 2. Minijob wird mit der Hauptbeschäftigung zusammengezählt:

Hat Ihr Minijobber eine versicherungspflichtige Hauptbeschäftigung,
kann er daneben nur einen 450-Euro-Minijob ausüben. Nimmt er später
noch einen oder mehrere 450-Euro-Jobs auf, werden diese mit der
Hauptbeschäftigung zusammengerechnet und sind mit Ausnahme der
Arbeitslosenversicherung in der Regel versicherungspflichtig.


Nachzulesen in der minijob-zentrale.de unter 450-Euro-Minijob -> Mehrere Beschäftigungen bzw. hier in dem Link: www.minijob-zentrale.de/DE/01_minijobs/02_gewerblich/01_grundlagen/01_450_euro_gewerbe/04_mehrere_beschaeftigungen/node.html

Gruß siola55

Für 900 Euro brutto zahlt man noch keine Steuern, als 0. Nur Sozialversicherungen. 

Du könntest den zweiten job doch auch als versicherungspflichtigen Job mit Steuerklasse führen, dann wird der Minijob nebenher nicht berücksichtigt.

Wenn dein monatliches einkommen 450€ übersteigt musst du steuern auf dein gesamteinkommen zahlen.

Nehmen wir mal an, ich würde bei beiden 450€ verdienen, wie viel € müsste ich dann ungefähr an steuern bezahlen?

0
@toender161095

8,2% Krankenversicherung
0,97% Pflegeversicherung
9,8% Rentenversichrung
1,5% Arbeitslosenversicherung

macht zusammen 20,47%

drauf dann noch evtl. miete plus alles was dazu gehört.

0

Was möchtest Du wissen?