Wie hoch sind die Schulgebühren in Irland/GB/USA/Australien oder Neuseeland?

3 Antworten

Hy, ich habe vor 4 Jahren ein Austauschjahr gemacht und kann dir sagen, dass das von Schule zu Schule unterschiedlich ist.

Wenn du schon Gastfamilien hast, dann frag die doch mal ob die dir nicht eine Liste mit Schulen in der Umgebung schicken könnten und du schreibst dann dort eine Email hin und fragst ob die dich als Austauschschüler ohne Organisation nehmen, was leider nicht immer der Fall ist, und wenn ja, wie hoch die Schulgebühren für dich wären.

Manchmal müssen ATS weniger zahlen als normale Schüler manchmal mehr. Besser Schulen verlangen mehr Geld, einfache Schulen eher weniger. Dann kommt es auch noch darauf an wo du wohnen würdest und welche Schule dich dort überhaupt nimmt.

Öffentliche Schulen in Irland sind kostenlos. Es wird allerdings ein Büchergeld erhoben (200-300 € pro Jahr) und eventuell kostet der Schulbus etwas, da irland ja ziemlich ländlich ist... Ach ja, Schuluniform ist natürlich Pflicht und kostet auch gerne mal 150 €.

Bist du dir sicher, dass öffentliche Schulen auch für Austauschschüler kostenlos sind ? Normalerweise kostet Schule ziemlich viel, oder ist das in Irland eine Ausnahme ?

0
@AnnoyingOrange6

Da musst du mal die entsprechende Schule direkt fragen. Wir hatten unsere Tochter auf einer öffentlichen Schule (Colaiste na Sceilge in Cahersiveen, Co. Kerry). Untergebracht war sie in einer befreundeten Familie. Schulgebühren wollte niemand haben. Halt nur das Büchergeld. Ich weiss, dass mehrere deutsche Schüler da waren, die zum Teil auch nur für ein Jahr da waren, ohne dort Familie zu haben.

0

Die Schulgebühren sind von Schule zu Schule unterschiedlich. Da solltest du bei den Schulen vor Ort mal nachfragen (da du ja anscheinend schon weißt, wo du im jeweiligen Land wohnen würdest, kannst du ja mal bei den Schulen vor Ort nachfragen).

Was möchtest Du wissen?