Wie hoch sind die Immobilienpreise in Luxemburg im Vergleich zu Österreich und/oder Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neubauten von 120-140 qm Wohnfläche (Doppelhaushälfte) liegen zwischen 550.000.- und 900.000 €, und zwar je billiger, desto weiter weg von Luxemburg-Stadt. Die Grundstückpreise können schon mal 40 - 50% des Gesamtpreises ausmachen und gehen etwa von 250 €/qm im hohen Norden Luxemburgs bis zu 1200€/qm am Stadtrand. Im Zentrum der Stadt (Limpertsberg) können die auch schon mal über 5000€/qm betragen. Appartements sind pro qm teurer als Häuser. In der Stadt Luxembourg bist du für +- 90 qm schnell auf 600.000 € und drüber für Neubauten, die übrigens alle in Niedrigenergiebauweise gebaut werden.

(ich bin als Immobilienmakler übrigens auf Neubauten spezialisiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häuser und Wohnungen kosten in Luxemburg, sau teuer. Mit deinen 750.000€ kriegst du schon ein schönes, Fertiges Haus. Du bekommst auch Häuser für 300.000€ aber dann muss du noch innes alles machen ( heinzung - wasser rohre, ...) sind nur mauer und fenster ^^

wenn du eine gute wohnung in der Stadt willst, die kostet mal gerne, 1.500€ miete.

ich hoffe, dass ich dier weiter helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duponi
06.04.2016, 09:11

in Luxembourg-Stadt wirst du für 1500 € höchstens 50-60 qm bekommen.

0

Relativ hoch, suche ein Haus dort im Internet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eraser13
05.04.2016, 17:37

Danke für die rasche Antwort, hab selber schon geschaut aber immer nur so Luxusimmobilien gefunden, also so Villen um 750.000 aufwärts. Mich würde aber interessieren was so ein Normales Einfamilienhaus oder eine Wohnung kostet.

0

Was möchtest Du wissen?