wie hoch sind Baunebenkosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zwischen 20% und 30% des Kaufpreises für Haus und Grundstück. 

Vermesser kommt bestimmt auch noch dazu, denke ich mal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maloiya 20.06.2016, 04:42

ach ja: Kosten für die Baugrube, Sandplatte, Bodenplatte und Abfuhr des überschüssigen Sandes....Bodenplatte ist oft, aber nicht immer im Hauspreis mit drin, also aufgepasst! Rest ist definitiv eigene Sache.

0

im Schnitt solltest du ca. 20% dafür einkalkulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?