Wie hoch muss die Wurzerlsperre für den Goldfelberich sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

meiner ist auch "wanderlustig", aber ich reiße ihn einfach raus , wenn ichj ihn auf "Abwegen" erwische  - 2-3mal im Jahr; die teinborte ist 30cm, davon 20-25  cm in der Erde und die hat er noch nicht unterwandert

http://forum.planten.de/index.php?topic=16696.0

wenn ichmir das so durchlese würde ich dir empfehlen einen "Baukübel bzw Bottich" zu beschaffen, diesen in den Boden zu versenken und dort kann sich der Felberich dann begrenzt ausbreiten. Solche Behältnisse gibt es bis 50 cm tiefe und auch entsprechendem Innenmaß

Ich habe auch Goldfelberich in meinen Beeten. Sobald er sich an einer Stelle ausbreitet, die ich nicht will, steche ich die Wurzeln ab. Das ist m.E. die beste Möglichkeit auch für den Rasen.

Was möchtest Du wissen?