Wie hoch muss der zaun für Hühner sein?

8 Antworten

Legehybriden schaffen es fast schon mit Leichtigkeit über 1,50m. Der Zaun sollte also 2m hoch sein. Und selbst das ist keine Garantie, dass nicht doch mal ein Huhn es rüber schafft.

Sollte dies geschehen, schafft es das Huhn sehr gut selbst über die Runden zu kommen, sollte es nicht von einem Beutegreifer erwischt werden.

Eine Katze greift in der Regel keine Hühner an - nicht mal Zwergseidenhühner... Da müsste sie schon sehr hungrig sein...

Eher solltet ihr an den Habicht (Hühnervogel) denken...

Wir hatten deshalb von oben gesichert, indem wir Heuschnüre kreuz und quer in relativ kurzen Abständen über den Auslauf gespannt haben. Im großen Garten geht das natürlich nicht, aber auch hier kann man zwischen Bäumen bunte Schnüre aufhängen - Habichte benötigen doch gut Anlauf beim Starten vom Boden aus...

Sind die Flügel eurer Hühner nicht gestutzt (ich hab das immer abgelehnt), können sie zum Schlafen sogar auf Bäume fliegen - ist übrigens ein Urinstinkt des Huhns.

1,50 Meter sind demnach keine Höhe, die sie davon abhält, den Zaun zu überwinden - allerdings bleiben Hühner doch recht häufig an ihren gewohnten, weil sicheren Standorten.

Haben sie dort ausreichend Beschäftigungsmöglichkeit und Abwechslung, sehen viele wohl keinen Grund, auszubüxen...;)

Fuchs und Marder sind ebenfalls zu bedenken - jetzt ist die Zeit des Nachwuchses, da ist leichte Beute willkommen. Haben sie einmal - buchstäblich - Blut geleckt, wissen sie, wohin beim nächsten Mal...

Der Zaun sollte also sicher sein, und gut mit dem Boden verbunden - ein Loch im Zaun könnte schnell fatale Folgen haben !

Viel Glück und Freude mit eurer bunten Hühnerschar - und ein langes, glückliches Leben für sie...;)

Eigentlich kann bei der Zaunhoehe nichst passieren, - wir hatten selber mal Huehner, und da war der Zaun nur 1m hoch. - Nur bei der Katze waere ich skeptisch, denn wenn meine Katze es schafft, auf einen 2m hohen Schrank zu springen, duerfte der Zaun fuer sie kein Hindernis sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Zaun sollte mindestens 2m hoch sein, ansonsten müsstest du die Flügel schneiden, damit sie nicht so hoch fliegen können. Ich habe 5 Hühner auf 20 m², und habe noch zur Sicherheit vor greifvögeln ein Netzt über den Platz gespannt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Nachbarin meines Vaters hat 13 Hühner und 1 Hahn. Sie hat das Gehege mit einen 1,80 m Elektrozaun abgesichert und was noch viel bemerkenswerter ist: Das Gehege wurde mit einem gespannten Netz gegen Raubvögel geschützt. Die größte Bedrohung hier waren weiterhin auch Marder und Füchse.

Was möchtest Du wissen?