Wie hoch muß der Mindestverdient sein, um einen kleinen Bausparvertrag abschließen zu können?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo SonjaCarina,

wenn Du verdienst, bekommst Du einen Zuschuß vom Arbeitgeber.

Die Frage kannst Du andersrum stellen: welche Bausparsumme wäre die kleinste?

Danach kannst Du eine monatliche Mindestrate vereinbaren. Laß Dich auch von der Verwandschaft oder Bekannten als Geschenk einen kleinen Beitrag auf dem Sparkonto überweisen, so kommt schneller einiges zusammen. Ein Bsparvertrag muß sowieso mindestens 7 Jahre laufen. Später, wenn Du mehr verdienst, kannst Du diesen Bsparvertrag erhöhen.

Viel Erfolg, Emmy

wenn du einen Bausparvertrag abschließen möchtest musst du mindestens 50 € im Monat einzahlen, ist zumindest bei den meisten Bausparkassen so. Wichtig wäre noch ob dein Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen dazu geben würde. Bis zu 40 € im Monat VL könnte der AG dazusteuern.

Hallo SonjaCarina,

der kleinste Bausparvertrag bei BHW ist € 8000,-- und hat eine mtl. Mindestrate von mtl. €24,--

Richtig ist, dass du klären solltest ob dein Arbeitgeber einen Zuschuss zur Vermögenswirksamen Leistung gibt. Ist im Tarifvertrag geregelt, oder frag mal die Kollegen.

Du musst doch wissen, wieviel Du zurücklegen kannst und trotzdem noch etwas auf den Teller bekommst, danach vereinbarst Du die Höhe der Raten.

Sonst wählst Du eben eine andere Sparform.

du kannst auf jeden fall einen bausparvertrag abschliessen !

Das kommt auf die Bank an, nehme ich mal an.

Was möchtest Du wissen?