wie hoch mus die Decken höhe für gewerbliche toiletten sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

4. Beschaffenheit der Toilettenräume

4.1 Bei der Bemessung und Aufteilung von Toilettenräumen hinsichtlich
der Toilettenzellen und Bedürfnisstände sind die in Nr. 8 dargestellten
Bilder (nach DIN 18228 Blatt 2, Ausgabe November 1960) zugrundezulegen.

4.2 Die Mindesthöhe der Trennwände und Türen von Toilettenzellen darf
nicht weniger als 1,90 m betragen. Bei unvollständig abgetrennten
Toilettenzellen darf zwischen Fußboden und der Unterkante der Trennwände
oder Türen ein Abstand von 0,10 bis höchstens 0,15 m nicht
überschritten werden.

4.3 Bedürfnisstände müssen in Toilettenräumen so angeordnet sein, daß sie vom Zugang aus nicht eingesehen werden können.

4.4 Die Fenster müssen so angeordnet oder beschaffen sein, daß eine Einsicht in den Raum nicht möglich ist.

4.5 Ein Vorraum ist nicht erforderlich, wenn der Toilettenraum nur
eine Toilette enthält und keinen unmittelbaren Zugang zu einem Arbeits-,
Pausen-, Bereitschafts-, Liege-, Umkleide-, Wasch- oder Sanitätsraum
hat.

4.6 Fußböden und Wände müssen aus einem Material bestehen, das sich
feucht reinigen läßt (z. B. keramische Fliesen, Kunststoffe).

4.7 Toilettenzellen müssen absperrbar sein.

4.8 Toiletten und Bedürfnisstände müssen Wasserspülung haben.

 (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG)
gesetzliche Unfallversicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die toi toi und dixi sind hoch genug .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die antwort , aber ich weis immer noch nicht die deckenhöhe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?