Wie hoch kommt ein Flugzeug bei einer Strecke von Bremen nach München zum Beispiel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normalerweise fliegt man so hoch wie möglich, weil es am wenigsten Kraftstoff verbraucht. Vor dem Flug wird ein Flugplan aufgegeben und dieser in einer Zentrale koordiniert, damit sich die Flugzeuge nicht in die Quere kommen. Man bekommt dann eine Flughöhe zugewiesen. Meist liegt die zwischen Flugfläche (FL) 280 und 350, also 28000ft und 35000ft. Das hängt auch ein wenig vom Wind ab, man versucht natürlich, möglichst viel Rückenwind bzw. möglichst wenig Gegenwind zu haben.

Du kannst auf www.flightradar24.com die Wege der Flugzeuge in Echtzeit verfolgen. Dort wird auch die Flughöhe angezeigt.

Das kommt darauf an, welche Flughöhe dem Piloten von der Flugsicherung zugeteilt wird und allgemein liegt die Flughöhe mindestens zwischen 7000-8000 Meter.

So weit ich weiß, fliegen alle bis zu einer Höhe um die 10.000 Meter. Ist wohl nicht rentabel, höher zu fliegen (Kerosinverbrauch) Bin mir aber nicht ganz sicher.

LG

Passagierflugzeuge müssen auf einer Höhe von 7000-13000 metern fliegen normalerweise fliegen sie auf einer höhe von 10000 bis 11000 metern

so viel ich weiß 8000 m, war jedenfalls so als wir geflogen sind lg

Hi,

Zwischen FL230 FL 270 oder FL290 wird generell zwischen Bremen und München geflogen, Lg

Flugzeuge fliegen meißtens auf Flugfläche 350 (1000m) oder, wenn sie eine Erlaubnis bekommen auf Flugfläche 360 (ca. 11000m). Auch kurzstreckenflieger fliegen so hoch..

Was möchtest Du wissen?