Wie hoch können Regenwolken maximal steigen?

6 Antworten

12 bis 15 000 Meter (in den Gebieten der ITC) - sie haben dann in der Regel eine Amboßform, mit Eiskappe.

was ist ipc?und hast du mir quellen die diese 15km verifizieren ? danke

0
@janya1231

Nicht "ipc" sondern "ITC" - das ist die innertropische Konvergenz. Literatur dazu z.B. "Blüthgen: Allgemeine Klimatologie", "Peter Göbel: Wetter und Klima" u.v.a.

0

Die Maximalhöhe der Wolken beträgt 12 km. Bis zu 15 km können die Wolken nicht hochsteigen weil 12 km die Höhengrenze ist.

0

Wolken können maximal bis zu 12 km nach oben steigen. 

Bis zur Tropopause, die schließt sich direkt an die Troposphäre an. Das ist die untere Schicht der Atmosphäre in der das Wetter stattfindet. Diese Schicht ist in einer Höhe von ca. 10 000m ü.N.N. zu Ende. Bei Gewitterwolken kannst du gut sehen, wie sie sich ganz oben, zu allen Seiten ausdehnen, da es dort eben nicht weiter nach oben geht.

Was möchtest Du wissen?