Wie hoch können die Wellen der Nord-, Ostsee sowie des Mittelmeers werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Ostsee wurden bereits Wellen in Höhen von 10 bis 15 Metern beobachtet. Dies ist um die tiefsten Seegebiete herum hier am Wahrscheinlichsten. Diese Höhen sind in der O.see eher die Ausnahmen, bis zu 8 Meter eher wahrscheinlicher. Hier gingen auch schon Schiffe verlorenen, das berühmteste, die Fähre "Estonia" oder die "Jan Heweliusz" vor Rûgen.

Während eines Orkans über der Nordsee vor einigen Jahren, wurden in den Aussenbereichen der Nordsee, Wellenhöhen von ca. 17 Metern gemeldet. Noch vor der Elbmündung wurde eine Welle mit knapp 15 Metern gemessen.

Vor einigen Wochen wurde in der nördlichen Nordsee eine Bohrplattform evakuiert, da diese durch Wellen von 12 bis 15 Meter bedroht wurde.

Gleiche Maßstäbe gelten in ungefähr für das Mittelmeer.

Dazu gibt es sog." Kaventsmänner", auch "Freak Wave" genannt, die schon Höhen von 30 Metern oder mehr erreicht haben sollen. Damit ist allerdings eher auf der offenen See zu rechnen, als in den Randgewässern.

http://www.spiegel.de/jahreschronik/a-331482.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ponter 10.02.2016, 06:44

Danke für das Sternchen.

0

Laut Forschern können die natürlichen Ozeanwellen bis zu 15 Metern hoch werden.

Es gibt allerdings auch Monsterwellen die zwischen 20-30 Meter hoch werden können was aber eher selten der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Malnefrage1999 06.02.2016, 00:36

Ich selber habe schon mal ne 150m hohe beim Surfen in Warnemünde erwischt.

0

Was möchtest Du wissen?