Wie hoch kann ich mein Bankkonto überziehen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Dein Dispo sollte auf den Kontoauszügen oder im Online-Banking angezeigt sein. Falls du keinen Dispo hast und eine geduldete Überziehung meinst, frage deine Bank. Die kann da auch knallhart bei 0 Euro sein.

Wenn du von 11 Uhr sprichst, meinst du damit die Gutschrift im Online-Banking oder überweist dein Chef um diese Zeit? In beiden Fällen sollte das Geld aber am gleichen Tag gutgeschrieben sein und du kommst nicht wirklich ins Minus, was aber nicht bedeuten muss, dass du den Reifenwechsel unbedingt bezahlen können muss. Kommt auf die Buchungsläufe an.

Tipp: Versuche doch vorher das Geld abzuheben und bezahle dann bar. Dann weißt du auch, ob die Auszahlung funktioniert. Oder leihe dir das Geld kurz von deinen Eltern. Viel mehr als 20 Euro sollten es ja nicht sein.

Das ist bei den Banken oft unterschiedlich.

Am besten mal in der Bank anrufen, die können das dann auch freischalten wenn die bescheid wissen, dann kann man an dem Tag an dem es frei geschalten ist auch weiter überziehen. Ich weiß nur nicht ob das so schnell geht oder ob die da nen Tag Zeit brauchen.

Einfach mal informieren dann weißt du es sicher

LG

Das kannst du auf den Kontoauszügen sehen - zumindest ist das bei meiner Bank so.
Es kann allerdings auch sein, dass du keinen Dispo hast, hängt davon ab was du vereinbart hast.

Bei Girokonten unterscheidet man:

- einen eingeräumten Dispokredit bis zu einer defierten Summe (siehe Kontoasuzug)

- eine gedukdete Überziehung (siehe Vertragunterlagen)

- keines von beiden

Je nachdem, in welche Kategorie sich dein Konto einordnet, kannst Du agieren.

Im Zweifel vereinbare doch, dass Du den Betrag überweist oder gib eine Einzugsermächtigung und das Problem ist gelöst.

Mit Karte bezahlen kann zu einer Rücklastschrift führen, wenn der letzte Anstrich zutrifft.

Günter


bis hundert euro geht das bei den meisten banken intern

Ohne Gespräch mit der Bank würde ich nicht überziehen. Lass dir einen Kreditrahmen einräumen. Kosten fallen erst bei Inanspruchnahme an.

Hallo, wenn du keinen Dispo hast dann kannst du dein Konto auch nicht Überziehen.

Woher sollen wir hier wissen, welche Konditionen Ihnen ihre bank zu ihrem Girokonto eingeräumt hat?

Wenn Sie 10000 € monatlich verdienen, wird's sicher kein Problem geben, wenn Sie Azubi sind mit 500 €, dann weiß ich nicht!

Bei mir steht das immer auf dem Bankkontoauszug.

Wechsel doch die Reifen selber. Das kostet nix.

Du darfst Dein Girokonto gar nicht überziehen.

Woher soll hier jemand wissen, wie hoch dein Dispokredit ist?

Kann man beim Reifenwechseln nicht auf Rechnung zahlen?

Was möchtest Du wissen?