Wie hoch kann ich abschreiben?

3 Antworten

Muss ich Grundsteuer bezahlen?

Ja. Du wirst dafür einen Bescheid von der Gemeinde bekommen.

Welchen Betrag kann ich abschreiben?

Das ist nur möglich, wenn mit der Tante vereinbart ist, dass sie Miete zu zahlen hat.

Ich bekomme ein Reihenhaus von meiner Tante überschrieben.
Der Kaufpreis beträgt 100.000 Euro und ein lebenslanges Wohnrecht.

Was denn nun gekauft oder überschrieben bekommen ( Schenkung ) incl. Wohnrecht?

Wohnrecht - kostenfrei oder per Miete + Nebenkosten?

Grundsteuer musst du zahlen

Meine Tante ist seit kurzem im Pflegeheim, hat aber lebenslanges Wohnrecht in ihrer ehem. Wohnung. Darf sie diese untervermieten, um die Pflegekosten zu decken?

...zur Frage

Lebenslanges Wohnrecht begrenzen?

Ich habe vor einigen Jahren mein Elternhaus überschrieben bekommen. Meine Mutter hat sich ein lebenslanges Wohnrecht eintragen lassen. Ich hörte nun von einem Bekannten, bei dem eben so verfahren wurde, dass die theoretische Miete bei der Berechnung des Unterhaltszahlungen angerechnet wird. Dieses hätte man vermeiden können, in dem man das lebenslange Wohnrecht bis zum Zeitpunkt des Auszugs in ein Pflegeheim begrenzt hätte. Ist dem so?

...zur Frage

lebenslanges Wohnrecht, Besuch vorschreiben?

Hallo, Meine Eltern haben das haus meinem bruder überschrieben, haben aber lebenslanges Wohnrecht. Nun will mein bruder Ihnen vorschreiben, wie oft man zu Besuch kommen darf und wie lange. Es wäre ja schließlich auch sein Haus. Das darf er doch nicht, oder ??!!

Lg

...zur Frage

Kann Wohnrecht angefochten werden?

Ich habe mein Elternhaus vor einigen Jahren überschrieben bekommen,meine Eltern haben ein lebenslanges Wohnrecht. Nun machen sie uns aber das Leben zur Hölle. Ich sehe meine Familie gefährdet. Nun haben wir beschlossen aus zu ziehen und unsere Wohnung zu vermieten. Wenn sich meine Eltern querr stellen und den Mieter auch terrorisieren, kann ich dann das Wohnrecht anfechten?

...zur Frage

Wohnungsverkauf mit lebenslangem Wohnrecht - wer zahlt die Instandhaltungsrücklage...?

Hallo, ich möchte meine selbstbewohnte Eigentumswohnung verkaufen. Ein lebenslanges Wohnrecht soll im Grundbuch für mich eingetragen werden. Ich werde auch weiterhin das Wohngeld bezahlen. Nicht klar ist mir, ob ich für die Instandhaltungsrücklage und für die Grundsteuer aufkommen müßte. Oder ist das Sache des neuen Eigentümers?

...zur Frage

Was ist aus unternehmerischer Sicht eigentlich der Unterschied zwischen etwas abschreiben und etwas von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?