wie hoch kann ein vogel fliegen?

3 Antworten

Die Streifengänse, die den Himalaya überqueren, erreichen Höhen von über 10000 Meter, also mehr als der Mount Everest. Das wurde von Flugzeugen aus beobachtet. Viele Berichte haben wir auch durch Kollisionen mit Flugzeugen. 1973 ist eines über der Elfenbeinküste mit einem Sperbergeier zusammengestoßen, Flughöhe: 11300 Meter.

Wie schaffen die Tiere das? Da oben gibt es doch kaum Sauerstoff und die Luft ist so dünn, dass zum Beispiel Hubschrauber nicht mehr fliegen können.

Streifengänse und auch Sperbergeier haben eine Besonderheit in ihrem Hämoglobin, die ihnen eine effizientere Sauerstoffaufnahme ermöglicht. Zurzeit analysieren wir die Daten eines internationalen Forschungsprojekts, bei dem wir Streifengänse, die zwischen der Mongolei und Indien ziehen, mit Sendern ausgestattet haben, um ihre Positionen sowie Herz- und Flügelschlagrate genau nachvollziehen zu können. Wir vermuten, dass es besondere Windverhältnisse sind, von denen sie sich in diese Höhen tragen lassen. Doch das ist bislang nur eine Hypothese.

Das ist also eine Art Föhn, mit dem die Gänse über den Himalaya schweben?

Wahrscheinlich. Anfangs müssen sie sicher ordentlich mit den Flügeln schlagen, aber dann können sie ähnlich wie ein Segelflieger über die Berge gleiten. Ich bin selbst oft Drachen geflogen. An schönen Tagen mit dem richtigen Aufwind kommt man über jeden Berg. Große Vögel wie Gans und Geier können starke Winde ausnutzen und schnell fliegen; sie sind gute Segler. Hubschrauber dagegen nicht; die schaffen sich mit ihrem Rotor ihren eigenen Aufwind. Wenn der Motor nicht läuft, fallen sie runter wie ein Stein.

Quelle : natur.de

In Höhen von bis zu 11,2 Kilometern schraubt sich der Sperbergeier (Gyps rueppelli) über seiner afrikanischen Heimat empor. Das ist die höchste Flughöhe die ein Vogel erreichen kann, bzw was beobachtet wurde. Normaler weise fliegen Vögel kaum höher als 100 m.

die meisten Vögel bis 2000m und rekord war 11000m.

Was möchtest Du wissen?