Wie hoch ist das Schwangerschaftsrisiko?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Lusttropfen können möglicherweise Spermien sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Jedoch (wenn überhaupt) befindet sich in Lusttropfen nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind. Denn Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie müssen sich bewegen können, um eine Eizelle zu befruchten. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Du kannst nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in deine Scheide gelangen, also in dein inneres Geschlecht, oder wenn du oder dein Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

In der Regel kann Petting also nicht zu Schwangerschaft führen.

Zudem hast du die „Pille danach“ eingenommen. Diese verhindert je früher eingenommen, desto sicherer eine Schwangerschaft. Einfach weil die Wahrscheinlichkeit größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.  Denkt aber bitte daran, dass der Eisprung nur verschoben wird und frühestens 5 Tage später stattfindet, also Verhütung nicht vergessen. 

Alles Gute für dich!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Wahrscheinlichkeit ist gering und wurde von dir mit der Pille danach auf einen Wert sehr nahe bei null herabgesetzt. Völlige Sicherhheit vor Schwangerschaft, Asteroideneinschlägen und Weihnachtsvorverlegungen gibt es nie. Also mach dir keine Sorgen! Wegen der Pille danach würde ich aber trotzdem nochmal mit deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt reden. Alles gute Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelpfulMasked 29.03.2016, 12:00

Fand der Eisprung schon statt so kann die Pille danach auch nichts mehr tun.

0
YanMeitner 29.03.2016, 12:04
@HelpfulMasked

Na klar. Aber ob der Eisprung schon stattgefunden hat, steht ja nicht 100%ig fest. Den Zeitpunkt auszurechnen ist selbst unter Ausnutzung von Hilfmitteln nie exakt.

0
YanMeitner 29.03.2016, 12:05
@YanMeitner

Dann hast du zumindest aus Verhütungstechnischer Sicht richtig gehandelt.

0

Hallo Blume4462,

du erhoffst dir doch nicht wirklich eine Antwort du dir ernsthaft weiterhelfen wird, oder?

Stelle deine Frage bitte deinem Arzt. Nur auf dessen Rat kannst du dich verlassen.

Die User dieser Online Community haben weder Medizin studiert noch liegst du allen am Herzen. Viele einfach weil ihnen langweilig ist, sie Punkte wollen oder oder... all das schadet letztendlich nur dir.

Bitte rufe also deinen Frauenarzt an. Du brauchst keinen Termin hierfür du kannst einfach anrufen und deine Frage am Telefon klären lassen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die pille danach genommen hast nicht sonst hätte es schon eine chance gegeben <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelpfulMasked 29.03.2016, 12:00

So ein Stuss.

Fand der Eisprung schon statt so kann die Pille danach auch nichts mehr tun.

0
grazie883 29.03.2016, 21:56
@HelpfulMasked

sie hat ja nicht gesagt das es schon statt fand oder etwa doch O.o wenn ja dann sorry

0

Konnte er nicht mit kondom an deine scheide reiben ...

Und ja wenn du pech hast können lusttropfen in deine scheide gelangt sein ist aber recht unwahrscheinlich :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?