Wie hoch ist ungefähr meine Steuererstattung bei einem Verlustvortrag von 15.000€ (Werbungskosten Studium 2015) und in 2016 ca 6000€ gezahlten Lohnsteuern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man so pauschal nicht sagen. Du kannst maximal dem Betrag an Steuern erstattet bekommen, den du im jeweiligen Veranlagungszeitraum gezahlt hast. Ein ggf noch nicht verbrauchter Verlustvortrag wird dabei in weitere Jahre vorgetragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja ich habe es nun verstanden. Stichwort ist hier EInkommensteuertabelle, der Verlustvortrag also die Werbungskosten mindern das zu versteuernde Einkommen:

Wenn ich 34.000€ Gehalt bekommen habe, werden die 15.000€ von den 34.000€ abgezogen. Das ergibt 19.000€. Laut Einkommensteuertabelle werden bei 19.000€ keine Lohnsteuern gezahlt daher erhalte ich die komplette Lohnsteuer zurück erstattet. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
03.03.2017, 23:58

also bei Steuerklasse 1 wird bei 19 000 ca 1250 an Steuern bezahlt, die bekämst du nicht raus (ausser du hast noch weiteres abzusetzen), wenn du verheiratet wärst und die 3 hast, dann müßtest du ja mit der Frau einen Steuerausgleich zusammen machen, da sieht es wieder ganz anders aus und hängt auch am Einkommen deiner Frau. 

0

nein, der Verlustvortrag wird von deinem Gesamtbetrag der Einkünfte 2016 abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?