Wie hoch ist die warscheinlichkeit durch Usher Syndrom zu Erblinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Augenkrankheit beim Usher Syndrom verläuft bei jedem unterschiedlich schwer. Manche sind mit 30 blind andere können sich mit 60 noch relativ "gut" über den Sehsinn orrientieren.

Man kann die Krankheit hinauszägern und wie es im Einzelfall verläuft kann am besten ein Augenarzt sagen. Auch wird in manchen fällen versucht die Netzhaut durch einen Chip zu ersetzen. So bleibt zumindest etwas visuelle Wahrnehmung erhalten und es ist immernoch besser als garnichts mehr zu sehen, auch wenn man damit nicht so sehen kann wie Menschen mit gesunder Netzhaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?