Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden wenn das Kondom reißt man aber nicht gekommen ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was nützt dir die Wahrscheinlichkeitsrechnung - irgendjemand ist immer die Statistik!

Kennt deine Freundin ihren Zyklus?

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann sehr unterschiedlich lang sein. Also enstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Das weiß man aber erst hinterher durch das Einsetzen der
Periode.

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tagen vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Hat der von einer Verhütungspanne begleitete Geschlechtsverkehr in der fruchtbaren Phase stattgefunden und es besteht kein Kinderwunsch bzw. ein Kind wäre eine Katastrophe, solltet ihr über eine Notfallverhütung nachdenken.

Schau mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-schwanger-oder-nicht--wie-kann-ich-sicher-sein?foundIn=list-answers-by-user#answer-224845436

Alles Gute für dich und deine Freundin - ich drück jedenfalls fest die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall ist x die große Unbekannte. Ich selber würde mir dann keine weiteren Gedanken machen wenn ihr beide nicht gekommen seid. In dem Alter wie ihr seid solltet ihr vor Überraschungen sicher sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielt doch keine Rolle ob du gekommen bist oder vorher rausziehst. Wie das mit dem Schwangerwerden funktioniert, wisst ihr beide nicht? Die Gefahr ist da. Eine genaue Prozentzahl kann dir niemand sagen. Von Niete bis Volltreffer kann alles dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwindend gering.
Es gibt Paare, die versuchen Jahre lang ein Kind zu bekommen & schaffen es erst nach Hormontherapien.

Auf der anderen Seite, gibt es Leute, die beim ersten Petting schwanger geworden sind..

Die Wahrscheinlichkeit ist da, auch wenn sie gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an sich könntest du dennoch Lusttropfen verloren haben und da ist auch ein geringer Teil Spermien enthalten.

Also 50% 50%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Lusttropfen kann auch Sperma enthalten sein. Eine Schwangerschaft ist nicht sehr wahrscheinlich, jedoch nicht unmöglich. Am besten deine Freundin holt sich die "Pille danach", dann seid ihr auf der sicheren Seite :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unkreativ99
03.11.2016, 20:38

Ja hab ich ihr auch schon vorgeschlagen... Aber durch das Kondom was das sperma ja eher im inneren am Kondom und an meinem Geschlecht aber nicht in vorm von nem tropfen

0
Kommentar von x1001x
03.11.2016, 20:40

Das spielt keine Rolle, solange es feucht ist, haben die Spermien eine Chance zu überleben. Sie sollte die Pille danach nehmen..außer ihr wollt es drauf ankommen lassen und habt vor eine Familie zu gründen..

0

24,735%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?