Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, trotz Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Annikakay,

je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit - und du hast sie ja direkt nach der Verhütungspanne in der Apotheke geholt.

Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verschieben bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Die Pille Danach, die du genommen hast, ellaOne wirkt hierbei bis kurz vor dem Eisprung und kann diesen auch dann noch verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Sicherlich ist alles gut gegangen. Wenn du unsicher bist, kannst du sich auch jederzeit zusätzlich noch an deinen Frauenarzt zur Beratung wenden.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch mal passiert. Habe mir die selbe Pille wie du geholt. Mein Freund und ich hatten auch Angst. Ist aber alles gut gegangen. Brauchst dir keine Sorgen zu machen. Auch wenn es schwer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie tatsächlich noch vor deinem Eisprung genommen hast, sollte alles gut gehen.

Hat der Eisprung schon stattgefunden, bringt die PD nichts mehr, da sie diesen nur verschieben kann. Eine Einnistung kann sie nicht verhindern!
Vor und mach dem ES kann man sich aber auch eine Kupferspirale oder -kette zur Notfallverhütung einsetzen lassen.

19 Tage nach dem GV kannst du bei Sorgen einen sicheren Urintest machen.

Wunder dich nicht, wenn jetzt Unregelmäßigkeiten auftauchen, die sind bei der PD meistens der Fall.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist recht unwahrscheinlich, aber dennoch möglich. Wenn die Angst bleibt mit dem Fauenarzt reden und vllt nach einem Ersatz für die Pille suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach kann nur wirken, wenn sie vor dem Eisprung genommen wurde. Sie soll dabei sogar bis zu 18 min vor dem Eisprung wirken. Trotzdem gibt sie keinen 100% Schutz und ein Restrisiko bleibt bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist sehr gering. du solltest dir eher nen kopf über die Nebenwirkungen der pille danach machen. die können richtig heftig ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annikakay
22.07.2016, 17:53

bis jetzt noch keine beschwerden

0
Kommentar von abbyW
22.07.2016, 17:57

vlt hast du glück aber Freundinnen erzählten mir von Krämpfen Migräne...... schlimmer als jede Periode

0

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Bei mir reißt ständig das Kondom und meine Freundin nimmt auch keine Pille. Und du hast ja sogar die Pille danach geholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?