Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft in diesem Fall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey Schumi! :))))

Vom Lusttropfen wird man NICHT, NIEMALS, NEVER schwanger, weil diese Flüssigkeit keine Samen enthält! (WENN du aber paar Minuten vorher schon eine Ejakulation hattest, dann können Samen auch in dieser Flüssigkeit sein!)

PS: Die Antworten "50/50" sind ja nicht böse gemeint, aber leider Mumpitz!

Marlonz96 24.06.2013, 15:47

Danke erstmal für deine antwort. Ich hatte vorher schon eine ejakulation allerdings war diese stunden vorher ca.3 stunden

0
ThomBer 24.06.2013, 15:52
@Marlonz96

Ich nehme an, dass du dich aber gewaschen hattest, also äußerllich alles sauber war vor dem 2. Sex, richtig?

Dann könnten also nur noch Samen in der Röhre gewesen sein, aber ich schätze, dass die Wahrscheinlichkeit einer solchen Schwangerschaft an Empfängnistagen bei unter 5% liegt. Wie dem auch sei.....trotzdem dämlich, finde ich! ;) Nächstes mal MIT!

2
Marlonz96 24.06.2013, 15:55
@ThomBer

Erstmal danke für deine antwort. Ja es war sehr dämlich die meinung kann ich verstehen. Es war vorher nur oralsex...

0
Marlonz96 24.06.2013, 18:47
@Marlonz96

Sie hat eben eine blutung bekommen..morgen soll ihr zyklus beginnen

1
Marlonz96 26.06.2013, 18:42
@ThomBer

Kann man eine schwangerschaft jetzt ausschließen?

0
3125b 24.06.2013, 15:50

Ja, das ist Drüsensekret. Aber Spermien können schon einige Stunden überleben. Es ist relativ unwahrscheinlich, aber möglich schon.

2

Hallo Marlonz96

Der Koitus interrruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen. Dafür gibt es mehrere Gründe:

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle:

fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Liebe Grüße HobbyTfz

Allzuhoch ist die Wahrscheinlichkeit nicht,aber in Sicherheit wiegen solltet ihr euch trotzdem nicht,und Vorallem darauf achten das so etwas nicht mehr passiert.

Erstmal: Rausziehen ist keine Verhütungsmethode. Möglich ist es, dass sie schwanger ist, muss aber nicht sein.

Boah... das kommt doch nicht drauf an, ob es 5 min,. gedauert hat... auch nicht, ob Du "vor dem Singen raus aus der Kirche bist"...

Es kommt vor allem drauf an, in welchem Zykluszeitpunkt Deine Freundin sich am Wochenende befunden hat.

Willst du das jetzt in Prozent haben, oder wie?

Die Möglichkeit besteht natürlich, aber keiner kennt die Qualität deiner kleinen Freunde......

Marlonz96 24.06.2013, 15:41

Erstmal danke für deine antwort. Nein nicht in Prozent :D ich will nur ernstgemeinte ratschläge bekommen

0

so zwischen 5 und 30% denke ich mal. Aber macht nen Scwangerschaftstest!

Was möchtest Du wissen?